06.02.2012
LÜGDE
Ein Wörderfelder wird König der Könige
Manfred Bossemeyer setzt sich beim Lügder Stadtvergleich gegen sechs Konkurrenten durch

Geschafft
Geschafft | Foto: Krause

Lügde. Spannung bis zur Entscheidung im Stechen: Am Ende gab es wieder einen Überraschungssieger beim Stadtkönigsschießen in Lügde auf der Anlage der Schützenbruderschaft St. Kilian: Der aktuelle König des Schützenvereins Wörderfeld, Manfred Bossemeyer, setzte sich bei gleicher Ringzahl von 29 gegen seinen Amtskollegen aus Hummersen, Frank Erdmeier, durch.

Er erhielt aus den Händen von Landrat Friedel Heuwinkel als Sponsor des Wettbewerbs den Pokal und die Ehrennadel sowie Glückwünsche von Bürgermeister Heinz Reker.

Sieben aktuelle Majestäten aus der Großgemeinde Lügde waren im Schützenhaus in Lügde angetreten, um nun bereits zum zehnten Mal den Treffsichersten auszuschießen. Und wie fast in jedem Jahr waren es wieder die Könige aus den kleinen Schützenvereinen, die den Sieg unter sich ausmachten. Der Landrat fiel dem siegreichen Falkenhagener zur Gratulation spontan um den Hals.

Lügdes Michael Kröger kam als Dritter immerhin noch aufs Treppchen. Auf den Plätzen folgten Daniel Biastoch aus Rischenau, Detlef von der Heide aus Elbrinxen, Oliver Beckmann aus Falkenhagen und Dieter Hohmeier aus Sabbenhausen.

Bei den acht angetretenen Prinzen setzte sich Martin Schröder aus Falkenhagen als bester Jungschützenkönig mit 29 Ring vor der einzigen Dame im Feld, Denise Engel aus Rischenau (28 Ring), durch. Seine Vereinskameraden nahmen den Stadtprinzen auf die Schulter und trugen ihn durch den Saal. Platz drei erreichte Andre Schäfer aus Hummersen vor Sebastian Köhne aus Lügde, Kevin Erdmeier aus Sabbenhausen, Nico Meise vom Schützenverein Niese- Köterberg, Jan Frederick Kiel (Wörderfeld) und Sven Bowinkelmann (Elbrinxen).

Der Brudermeister des Schützenbruderschaft St. Kilian Lügde, Dietrich Günnewich, zeigte sich als Ausrichter dieses Stadtkönigsschießens sehr zufrieden mit dem reibungslosen Ablauf dieses Traditionswettbewerbs, dessen Organisation unter der Leitung von Burkhard Vesting lag. (afk)

Dokumenten Information
Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Dokument erstellt am 06.02.2012 um 00:10:33 Uhr
Letzte Änderung am 06.02.2012 um 15:37:47 Uhr


URL: http://www.lz.de/home/nachrichten_aus_lippe/luegde/luegde/?em_cnt=6020415&em_loc=6170