10.02.2012
AUGUSTDORF
Augustdorfer findet seltsame Zielscheiben
Bilder zeigen Zivilistinnen

Zweck unklar
Zweck unklar | Foto: Engelhardt

Augustdorf. Ein Augustdorfer hat bei einem Spaziergang drei Zielscheiben gefunden, die zivile Frauenbilder zeigen. Er reagierte empört und zeigte den Fund der LZ.

Auf drei stark durchlöcherten Blechen sind Papierbilder aufgeklebt, die eindeutig Zivilistinnen zeigen. Die Bilder selbst sind nur an wenigen Stellen durchlöchert. Er habe die so genannten "Combat-Scheiben" nahe des Augustdorfer Waldfriedhofs in einem Gelände entdeckt, das schon zum Truppenübungsplatz gehört, sagte der Mann. Aber Sprecher von Bundeswehr und britischer Armee versichern, dass ihre Einheiten diese Art Scheiben nicht zum Üben nutzten. Außerdem fänden so nahe an der Augustdorfer Gemeindegrenze keine Gefechtsübungen statt, hieß es von beiden Seiten. Zu welchem Zweck die Bilder dienten, bleibt unklar.


Dokumenten Information
Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Dokument erstellt am 10.02.2012 um 19:03:24 Uhr
Letzte Änderung am 10.02.2012 um 19:08:42 Uhr


URL: http://www.lz.de/home/nachrichten_aus_lippe/augustdorf/augustdorf/?em_cnt=6066452&em_loc=6161