13.02.2012
LEOPOLDSHÖHE
Leopoldshöher Jugend reist zum Camp an die Atlantikküste
Partnergemeinden planen gemeinsame Ferien-Aktion im August

Leopoldshöhe. Der Partnerschaftsverein beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder am internationalen Jugendcamp vom 4. bis 11. August an der französischen Atlantikküste. Neben Leopoldshöher Jugendlichen nehmen an diesem Camp auch Teenager aus den Partnergemeinden St. Gaultier/Frankreich und Myslakowice/Polen teil.

Während des Camps stehen den Gruppen Räumlichkeiten in einer Freizeitanlage oder Jugendherberge für zahlreiche Aktivitäten zur Verfügung. Neben Spiel, Sport und Spaß gibt es kleine Sprach-Workshops und Diskussionsrunden zu europäische Themen. Die insgesamt 30 bis 40 jungen Leute aus den jeweiligen Partnerstädten werden von sechs Helfern betreut, die über eine pädagogische Ausbildung verfügen und teilweise mehrere Sprachen beherrschen.

Leopoldshöher Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren, die sich für das internationale Jugendcamp interessieren, sollten sich umgehend anmelden. Der Kostenbeitrag für die Fahrt, Unterkunft und Vollverpflegung sowie Eintrittsgelder beträgt 200 Euro. Das Camp wird von der Europäischen Union, dem Kreis Lippe und der Gemeinde Leopoldshöhe unterstützt.

Dokumenten Information
Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Dokument erstellt am 13.02.2012 um 00:10:22 Uhr
Letzte Änderung am 13.02.2012 um 17:10:23 Uhr


URL: http://www.lz.de/home/nachrichten_aus_lippe/leopoldshoehe/leopoldshoehe/?em_cnt=6084302&em_loc=6171