15.02.2012
TBV AKTUELL
TBV gewinnt Plakat-Portal als neuen Sponsor

Wollen in Zukunft kooperieren
Wollen in Zukunft kooperieren | Foto: TBV Lemgo

Lemgo. Der TBV Lemgo hat mit dem Online-Vermarktungsportal "1-2-3-Plakat.de" einen neuen wichtigen Sponsor gefunden. Das Unternehmen ist nach eigenen Angaben Deutschlands erster Online-Vermarkter für Plakatwerbung und unterstützt den TBV dabei, auch außerhalb Ostwestfalen-Lippes bekannter zu werden.

Die aktuelle Werbekampagne in Kooperation mit der Herforder Brauerei hat bereits Aufsehen erregt. Weitere Motive mit Überraschungseffekt zu den kommenden Auswärtsspielen sind laut einer Mitteilung des Bundesligisten in Planung.

Geschäftsführer Volker Zerbe unterstreicht: "Das Medium Plakat gibt uns einen größeren Spielraum als bisher unsere werblichen Botschaften zu verbreiten. Wir sind sicher, mit '1-2-3-Plakat.de' noch mehr Leute für unsere Spiele und den Verein begeistern zu können."

Viele positive Effekte von der Kooperation verspricht sich auch das 2007 gegründete Unternehmen mit Sitz in Bünde. "Das Massen- und Ankündigungsmedium Plakat soll den TBV und die Sportart Handball noch bekannter und attraktiver machen. Unser Onlineportal und das Medium Plakat profitiert durch die Bekanntheit des Vereins und die aufmerksamkeitsstarken Motive", erklärt Geschäftsführer Markus John.

Hintergründe zum neuen Sponsor

Das Unternehmen gehört zur CAW Medienagentur, die seit 20 Jahren am Markt agiert. Werbungtreibende können über das Portal in wenigen Schritten Plakate gestalten und Werbeflächen im öffentlichen Raum buchen. In Deutschland stehen den Nutzern nach Angaben des Vermarkters über 180.000 und in Österreich über 16.000 Plakat-Standorte zur Auswahl zur Verfügung.

Dokumenten Information
Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Dokument erstellt am 15.02.2012 um 15:29:46 Uhr
Letzte Änderung am 15.02.2012 um 15:32:35 Uhr


URL: http://www.lz.de/lokalsport/tbv_lemgo/tbv_lemgo/?em_cnt=6108509&em_loc=5311