19.02.2012
LEOPOLDSHÖHE
Unfall nach Vollbremsung

Leopoldshöhe (lz). Ein 19-jähriger aus Bielefeld befuhr am Samstagabend mit seinem Peugeot die Schackenburger Straße. Unmittelbar vor der Kreuzung zur Schötmarschen Straße rutschte er trotz Vollbremsung in den Kreuzungsbereich hinein und stieß dort mit einem PKW zusammen, der aus Richtung Leopoldshöhe kam. Anschließend fuhr er noch über die Mittelinsel und kam auf dem gegenüberliegenden Feld zum Stehen.

Der Unfallverursacher gab an, die Vollbremsung wegen eines Wildtieres, das auf die Strasse gelaufen sei, durchgeführt zu haben. Nach dem Zusammenstoß waren beide Autos nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Gesamtschaden von mindestens 4.200 Euro.


Dokumenten Information
Copyright Lippische Landes-Zeitung 2014
Dokument erstellt am 19.02.2012 um 10:52:26 Uhr


URL: http://www.lz.de/home/nachrichten_aus_lippe/leopoldshoehe/leopoldshoehe/?em_cnt=6142089&em_loc=6171