19.02.2012
HORN-BAD MEINBERG
Kämmerer geht in Ruhestand
Abschied von Gerhard Bein

Wechsel im Amt: Gerhard Bein (rechts) geht, Ingo Barz (links) wird sein Nachfolger als Kämmerer.
Wechsel im Amt: Gerhard Bein (rechts) geht, Ingo Barz (links) wird sein Nachfolger als Kämmerer. | Foto: Gröne

Horn-Bad Meinberg. Mit Ideenreichtum und Pfiff habe er sich der Wirtschaftsförderung gewidmet und vertrauensvoll alle Beteiligten durch die "Irrungen und Wirrungen" des Stadtmarketings geführt: Worte des Lobes und des Dankes fand Bürgermeister Eberhard Block jetzt für seinen scheidenden Kämmerer und Beigeordneten Gerhard Bein.

Als der 53-Jährige im Jahr 2002 nach Horn-Bad Meinberg kam, sei es um die städtischen Finanzen nicht allzu gut bestellt gewesen. Nach einem von Bein vorgeschlagenen Sparkurs konnte das Haushaltssicherungskonzept seinerzeit aber wieder ad acta gelegt werden. Bein geht aus persönlichen Gründen in den Ruhestand.


Dokumenten Information
Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Dokument erstellt am 19.02.2012 um 19:26:43 Uhr
Letzte Änderung am 19.02.2012 um 19:27:26 Uhr


URL: http://www.lz.de/home/nachrichten_aus_lippe/horn_bad_meinberg/horn_bad_meinberg/?em_cnt=6145723&em_loc=6175