21.02.2012
HORN-BAD MEINBERG
Neue Rettungswache in Bad Meinberg vor Vollendung



Horn-Bad Meinberg. Mit Hochdruck werden zurzeit die letzten Arbeiten vorgenommen. Am Samstag, 25. Februar, ist es dann so weit: Die neue Rettungswache in Bad Meinberg wird an diesem Tag feierlich eingeweiht.

Ein neuer Rettungstransportwagen für Horn-Bad Meinberg und zu wenig Platz in der alten Rettungswache am Standort der Feuerwache Horn angesichts der ständige wachsenden Anforderungen: Vor dieses Problem sah sich der Kreis Lippe Anfang vergangenen Jahres gestellt.

Nach zahlreichen Gesprächen mit allen Beteiligten und der Politik ergab sich schließlich die Lösung, dass die neue Rettungswache an die Feuerwache in Bad Meinberg angebaut werden sollte. Grund: Dort gab es eine entsprechende Erweiterungsfläche, um das Vorhaben ausführen zu können. Das ist inzwischen geschehen, sodass der Anbau am Samstag seiner Bestimmung übergeben werden kann.

Ein Jahr lang haben Einsatzkräfte des Rettungsdienstes vom Kreisverband Lippe der Johanniter und der Freiwilligen Feuerwehr Horn-Bad Meinberg in der Bad Meinberger Feuerwache provisorisch Hand in Hand zum Wohle des Bürgers zusammengearbeitet. Mit dem Anbau der Rettungswache ist nun jedoch genügend Platz für Fahrzeuge und Mannschaft der Johanniter.

Dokumenten Information
Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Dokument erstellt am 21.02.2012 um 00:10:32 Uhr
Letzte Änderung am 21.02.2012 um 16:27:28 Uhr


URL: http://www.lz.de/home/nachrichten_aus_lippe/horn_bad_meinberg/horn_bad_meinberg/?em_cnt=6157245&em_loc=6175