21.02.2012
LEMGO
Maskierter überfällt Spielothek in der Lemgoer Innenstadt



Lemgo. Ein bewaffneter und maskierter Täter hat am Dienstagmorgen eine Spielothek in der Innenstadt überfallen. Der mit einer grauen Wollmütze maskierte Mann betrat gegen 7.20 Uhr die Spielothek an der Mittelstraße / Engelbert-Kämpfer-Straße und bedrohte die Angestellte mit einer Waffe.

Mit einem kleinen dreistelligen Geldbetrag verschwand der Täter wieder. Er ist laut Polizei um die 1,85 Meter groß und hat eine relativ junge Stimme. Zur Tatzeit trug er neben seiner Maskierung eine braune Lederjacke und eine Bluejeans. Es sei durchaus möglich, dass der Täter kurz vor Tatausführung der Nähe  gelauert hat, um den richtigen Zeitpunkt für seine Tat abzuwarten.

"Möglicherweise hat ihn dort jemand unmaskiert gesehen", schreibt die Polizei. Fest stehe auch nicht, ob möglicherweise noch eine zweite Person eine Rolle gespielt habe. Hinweise im Zusammenhang mit dem Raub, auch zu möglichen Fahrzeugen, nimmt die Kripo in Detmold unter 05231-6090 entgegen.

Dokumenten Information
Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Dokument erstellt am 21.02.2012 um 11:01:45 Uhr
Letzte Änderung am 21.02.2012 um 11:02:55 Uhr


URL: http://www.lz.de/home/nachrichten_aus_lippe/lemgo/lemgo/?em_cnt=6161008&em_loc=6178