22.02.2012
DETMOLD
Arbeitsamt: Potenzial der Frauen nutzen
Beratung für Wiedereinsteigerinnen

Detmold. Nie zuvor hat es eine besser qualifizierte Generation von Frauen gegeben. Davon zeigt sich die Agentur für Arbeit Detmold überzeugt. Sie lädt zum Weltfrauentag am Donnerstag, 8. März, zur Beratung in die Wittekindstraße ein.

Auch die Bundesagentur empfehle, mehr Frauen einzustellen, um einem drohenden Fachkräftemangel entgegenzuwirken. "Sie unterstützt Frauen, die nach der Elternzeit wieder beruflich Fuß fassen möchten durch ein spezielles Informations- und Beratungsangebot", betont sie in einer Pressemitteilung. Meike Kohlbrecher, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Detmolder Arbeitsagentur, steht am Weltfrauentag in der Zeit von 9 bis 15 Uhr zur Verfügung, um Fragen zum beruflichen Wiedereinstieg zu beantworten. In Deutschland sind 6,3 Millionen Frauen im erwerbsfähigen Alter nicht berufstätig, heißt es weiter. "Hier schlummern kostbare Potenziale, denn Frauen bleiben seltener ohne Schulabschluss, sie machen häufiger Abitur und brechen seltener ein Studium ab - sind also gut qualifiziert für den Arbeitsmarkt."

Gerade Frauen, die nach der Elternzeit zurück in den Beruf möchten, seien motiviert, zuverlässig und verfügten über gute Kompetenzen. "Das größte Potenzial schlummert sicher bei den rund sechs Millionen nicht erwerbstätigen Frauen, von denen ein großer Teil gern wieder arbeiten würde", heißt es abschließend.

Dokumenten Information
Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Dokument erstellt am 22.02.2012 um 00:10:19 Uhr
Letzte Änderung am 22.02.2012 um 15:11:37 Uhr


URL: http://www.lz.de/home/nachrichten_aus_lippe/detmold/detmold/?em_cnt=6167134&em_loc=6167