Mittwoch, 17.09.2014
| RSS | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


20.02.2012
LEMGO
Diskussion um Nutzung des Kirchplatzes
Politiker fordern Klärung

Lemgo (Rei). Die Weigerung der Gemeinde St. Nicolai, zwei Transportwagen des Landestheaters für kurze Zeit auf den sanierten Kirchplatz zu lassen, hat ein politisches Nachspiel. Die SPD-Fraktion im Rat fordert jetzt ein gesichertes Wegerecht für die Stadt auf dem Kirchgrundstück.

Anzustreben sei ein Eintrag im Grundbuch, so die Sozialdemokraten. Zur Begründung schreibt Fraktionsvorsitzender Udo Golabeck: "Es ist historisch belegt, dass es einen Zugang von der Papenstraße entlang der Ostseite von Zeughaus und Rathaus gibt, solange das Rathaus steht." Nicht umsonst gebe es an der Rathaus-Ostseite einen Eingang. Dazu sei ein Turm des Gotteshauses städtisch. "Dieses Wegerecht, das seit mehreren Hundert Jahren besteht, kann nicht einseitig ausgelegt und dominiert werden", so Golabeck. Eine rechtliche Klärung sei geboten.

Parallel stellt die CDU-Fraktion eine Anfrage an den Bürgermeister. "Wir alle konnten beobachten, dass verschiedentlich schwere Lkw - unter anderem Übertragungswagen des ZDF - zwischen der Kirche St. Nicolai und dem Rathaus geparkt haben. Jetzt erfahren wir aus der Presse, dass es wegen Auflagen des Denkmalschutzes nicht möglich sei, kleinen Lieferwagen das Befahren dieser Fläche zum Be- und Entladen zu gestatten", schreibt CDU-Fraktionsvorsitzender Dr. Harald Pohlmann. Und weiter: "Wir bitten um Stellungnahme des Denkmalschutzes.


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder




Weitere Nachrichten aus Lippe
BLOMBERG: Der Alltag eines Karussellansagers ist "richtige Nervenarbeit"
Blomberg-Siebenhöfen. An der DJ-Kabine des Autoscooters hängt ein Schild: "Junger Mann zum Mitreisen gesucht". "Und wir legen los, los, los, los... mehr
KREIS LIPPE: Telefonnetz in Lemgo und Nordlippe fällt Mittwochnacht zeitweilig aus
Kreis Lippe. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag nimmt die Telekom Deutschland GmbH Arbeiten am Netzknotenpunkt in Lemgo vor... mehr

FUSSBALL: Andreas Goll kommt für Jan Trockel als Post-Trainer
Detmold. Andreas Goll (40), bis Montagabend noch Trainer beim A-Ligisten RSV Hörste, ist neuer Coach des Fußball-Bezirksligisten Post-SV Detmold und... mehr
KREIS LIPPE: Lippes Polizeidirektor Udo Möller geht in 
die Ukraine
Kreis Lippe (mah). Polizeidirektor Udo Möller verlässt Lippe und geht für mindestens sechs Monate in die Ukraine. Landrat Friedel Heuwinkel hat den... mehr



Anzeige

Service
Die LZ im Netz

Bildergalerien
Saunabrand in der Langenbergstraße
Saunabrand in der Langenbergstraße
Wilbaser Markt 2014
Wilbaser Markt 2014
Jahresfest Eben-Ezer
Jahresfest Eben-Ezer
Kunstmarkt in Detmold
Kunstmarkt in Detmold
Run and Roll Day 2014
Run and Roll Day 2014
100 Künstler für den Kurpark Bad Salzuflen
100 Künstler für den Kurpark Bad Salzuflen
Lippische Artillerie meldet sich ab
Lippische Artillerie meldet sich ab
Triathlon 20. Aquarius (Wo)man
Triathlon 20. Aquarius (Wo)man