Freitag, 25.04.2014
| RSS | LZ-Nachrichtenticker | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


22.02.2012
DETMOLD
Polizei stoppt "tickende Zeitbombe" in Heidenoldendorf
Klein-Lkw aus Polen wies gravierende Mängel auf

Detmold-Heidenoldendorf. Lippische Polizeibeamte haben am Dienstagabend einen Klein-Lkw aus Polen auf der Pivitsheider Straße gestoppt, der gravierende technische Mängel aufwies. Die Polizei bezeichnet das Fahrzeug mitsamt Anhänger als "tickende Zeitbombe auf der Straße".

Die Beamten stoppten das 5,5-tonnen schwere Gespann auf dem Weg nach Polen gegen 18 Uhr und überprüften den 48-jährigen Fahrer. Der Lkw und der mit einem Auto beladene Anhänger wiesen derart schwerwiegende Mängel vor, dass die Polizei die Weiterfahrt an Ort und Stelle untersagte. Der Fahrer musste noch vor Ort eine Sicherheitsleistung in Höhe von rund 800 Euro hinterlegen.

Ein Auszug aus der Mängelliste: Der Lkw-Rahmen war durchgerostet,  die komplette Radaufhängung in einem desolaten Zustand. Die Bremse zeigte überhaupt keine Wirkung und die Hinterradbremse funktionierte nur einseitig. Darüber hinaus war die Servolenkung offensichtlich manuell außer Betrieb gesetzt worden und der Motor verlor Öl.

Beim Anhänger funktionierten die Bremsen überhaupt nicht. Zusätzlich war der Rahmen des Anhängers stark durchgerostet. Zudem fehlten ehemals vorhandene Querstreben, so dass die Achsen nur noch unzureichend Verbindungskontakt zum Rahmen hatten. Von insgesamt acht Rädern des Gefährts waren nur drei bremsbereit.  werden, nämlich die beiden vorderen und eine hintere des Zugfahrzeugs.


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder




Weitere Nachrichten aus Lippe
MÜNCHEN: Neue Vorwürfe gegen den ADAC
Dem ADAC droht erheblicher Ärger seiner Beitragszahler. Laut Bericht der Süddeutschen Zeitung benachteiligt der Autoclub bei der Pannenhilfe die... mehr
BAD SALZUFLEN: Klimaschutzprojekt: Turnhalle Aspe soll LED-Licht bekommen
Bad Salzuflen (as). Das Bundesumweltministerium fördert lokale Klimaschutzprojekte. Dafür ist am 30. April Antragsschluss. Viel ist für Bad Salzuflen... mehr

SCHLANGEN: Burgruine in Kohlstädt wird international bekannt
Schlangen-Kohlstädt. Die Burgruine in Kohlstädt ist eine von 2207 Schlössern und Burgen in NRW. Sie dürfte durch eine neu im Internet gestartete... mehr
HORN-BAD MEINBERG: Zeugen für Unfall auf der B1 gesucht
Horn-Bad Meinberg. Einen Schaden von 1.500 Euro an einer Leitplanke auf der B1 in der Nähe der Abfahrt "Waldschlösschen" hat ein Unbekannter am... mehr



Anzeige

Service
Die LZ im Netz

Bildergalerien
Living History im Archäologischen Freilichtmuseum
Living History im Archäologischen Freilichtmuseum
Osterräderlauf 2014
Osterräderlauf 2014
LZ-Wettbewerb: Das schönste Osterfeuerbild
LZ-Wettbewerb: Das schönste Osterfeuerbild
68. Paderborner Osterlauf
68. Paderborner Osterlauf
CAR-Freitag 2014 in Paderborn verlief weitgehend ruhig.
CAR-Freitag 2014 in Paderborn verlief weitgehend ruhig.
LZ-Sondervorstellung Rubbeldiekatz
LZ-Sondervorstellung Rubbeldiekatz
Honky Tonk in Bad Salzuflen
Honky Tonk in Bad Salzuflen
Glashausparty in Blomberg
Glashausparty in Blomberg