Dienstag, 02.09.2014
| RSS | LZ-Nachrichtenticker | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


24.02.2012
DÖRENTRUP
Lipper-Tage sind 2013 in Dörentrup
Vom 6. bis 9. September

Dörentrup. Die 9. Lipper-Tage werden im September komenden Jahres in der Gemeinde Dörentrup stattfinden. Das hat jetzt der Kreis Lippe mitgeteilt. "Rund um das Freibad wird es vom 6. bis 9. September eine Menge an Spaß, Show und Musik geben", schreibt die Pressestelle des Kreises in einer Mitteilung.

Dörentrups Bürgermeister Friedrich Ehlert habe vor wenigen Tagen von Landrat Friedel Heuwinkel, Günter Weigel (Vorstand Lippe Tourismus & Marketing AG) und Birgit Dabbert von der Veranstaltungsleitung die lippische Flagge als Symbol für die Ausrichtung der Lipper-Tage entgegengenommen. "Ohne bereits zu viel verraten zu wollen: Wir werden gemeinsam mit der Gemeinde Dörentrup ein attraktives Programm für Jung und Alt auf die Beine stellen", wird Organisatorin Birgit Dabbert zitiert. 



WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder



Kommentare
Das Dillema ist doch klar: man will ohne Geld den Menschen eine Party bieten. Das kann nur in die Hose gehen.
Wer Party machen will, muss in die Tasche greifen. Und wer eine große Party machen wioll, der sollte auf Profis zurückgreifen - aber das kostet dann (zumindest erst mal) noch mehr Geld...

"Ohne bereits zu viel verraten zu wollen: Wir werden gemeinsam mit der Gemeinde Dörentrup ein attraktives Programm für Jung und Alt auf die Beine stellen"... bla, bla. Ich kann diesen Käse nicht mehr hören! Immer dieselben abgedroschenen Phrasen. Und dann kommt doch nur wieder ein völlig unübersichtliches (wir erinnern uns an die Flyer!!) und zudem schwaches Programm, das nichts Neues bietet, dabei raus. Bitte, bitte liebe Verantwortlichen: holt endlich Fachleute mit entsprechender Ausbildung und Kompetenz à la Przybyla heran. Dann verkommen die Lipper Tage auch nicht mehr zu niveaulosen und unorganisierten Veranstaltungen mit Rummelplatzatmosphäre, sondern der lippische Heimatgedanke wird endlich wieder gepflegt.

@lz
Wo ist mein Beitrag abgeblieben???

@bürger15
Die Schützenfeste kosten aber wenigstens keine Steuergelder...!

Was sollte Frau Dabert uns denn auch verraten wollen? Die üblichen Buden mit Bier, Bratwurst & Co., Kreis Lippe und LTM, die üblichen Walk-acts, Kinderschminken und als Höhepunkt ein Billigkünstler wie Mark Medlock oder DJ Ötzi. Gähn...



 Seite 1 von 2
weiter >
  >>


Weitere Nachrichten aus Lippe
DETMOLD: Lernhelfer unterstützen Grundschüler
Detmold. Der Übergang vom Kindergarten in die erste Klasse ist nicht leicht. Neues Umfeld, neue Leute sowie neue Regeln sind für Schulanfänger oft... mehr
LAGE: Das Heinrich-Hansen-Haus in Hörste bekommt einen Umweltpreis
Lage-Hörste. Das Verdi-Institut für Bildung, Medien und Kunst, wie das Heinrich-Hansen-Haus in Hörste offiziell heißt... mehr

ESPELKAMP: Toter im See gefunden
Espelkamp / Lübbecke (tyl). 24 Stunden nachdem ein 81-jähriger Mann aus Lübbecke sein Umfeld mit unbekanntem Ziel verlassen hatte... mehr
BIELEFELD: Polizei sucht Bielefelder Vergewaltiger
Mit einem Phantombild sucht die Bielefelder Polizei nach einem Vergewaltiger. Die Ermittler veröffentlichten das Bild eines Mannes... mehr



Anzeige

Service
Die LZ im Netz

Bildergalerien
Dorffest in Ehrsen
Dorffest in Ehrsen
Dorffest Kalletal-Bentorf
Dorffest Kalletal-Bentorf
Kussler Ball
Kussler Ball
10. Lipper-Tage 2014
10. Lipper-Tage 2014
Oldtimer-Insassen bei Unfall verletzt
Oldtimer-Insassen bei Unfall verletzt
Präsentation von "scape" für Blombergs Innenstadt
Präsentation von "scape" für Blombergs Innenstadt
Spielfest im Schloßpark Bad Salzuflen
Spielfest im Schloßpark Bad Salzuflen
Tag der offenen Tür beim Kreis Lippe
Tag der offenen Tür beim Kreis Lippe