Montag, 22.09.2014
| RSS | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


25.02.2012
DETMOLD
Trio soll 1,3 Millionen ergaunert haben
Steuer mehrfach kassiert

Detmold (sew). Drei Männer müssen sich nun vor dem Landgericht wegen Betruges verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen vor, 1,3 Millionen Euro an Steuern hinterzogen zu haben.

Das Trio soll ein so genanntes "Mehrwertsteuer-Karussell" aufgezogen haben. Baumaschinen und Bagger sollen im Ausland gekauft, importiert und über eine Scheinfirma wieder weiterverkauft worden sein. Das Finanzamt hatte die Mehrwertsteuer auf Grundlage der fingierten Rechnungen ausgezahlt.

Aufgefallen ist der Handel, als einer der Angeklagten, der Geschäftsführer der Detmolder Firma, seinen Nachbarn um einen Gefallen gebeten hatte. Er sollte größere Beträge per Online-Banking nach Frankreich überweisen, was aber einem Angestellten der Blomberger Stadtsparkasse auffiel. "Er meldete den Verdacht auf Geldwäsche und brachte damit den Stein ins Rollen", erklärte Richter Michael Reineke auf Nachfrage.

Der Vorgang sei außerordentlich komplex. Das Gericht hörte diverse Zeugen. Der 72-jährige Maurermeister, dem vorgeworfen wird, die falschen Rechnungen in seiner Firma ausgestellt zu haben, leugnete, von dem Betrug gewusst zu haben. Die beiden Mitangeklagten, ein 43-Jähriger und ein 63-Jähriger, die das "Mehrwertsteuer-Karussell" mit der Detmold GmbH aufgezogen haben sollen, schwiegen. Die Verhandlung wird am Freitag, 2. März, um 11 Uhr fortgesetzt.


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder




Weitere Nachrichten aus Lippe
BIELEFELD: Hooligan-Ausschreitungen im Bielefelder Hauptbahnhof
Bielefeld (jr). Im Anschluss an die bittere Drittliganiederlage am Samstag in Rostock haben sich einige der zurückreisenden Arminia-Fans heftig... mehr
SC PADERBORN: Paderborns Stoppelkamp mit Rekordtor aus 82,3 Metern
Paderborn (dpa). Sie hüpften ausgelassen, wedelten wie wild mit den Armen und sangen mit den Fans "Humba täterä": Nach ihrem nächsten Coup ließen die... mehr

SCHIEDER-SCHWALENBERG: Raser aus Höxter mit 118 km/h in Wöbbel gepackt
Schieder-Schwalenberg-Wöbbel. Bei Geschwindigkeitsmessungen der Polizei am Sonntagvormittag in Wöbbel sind zwölf Fahrer zu schnell unterwegs gewesen.... mehr
BARNTRUP: An der Hamelner Straße steht ein Trockner in Flammen
Barntrup (rad). Ein brennender Wäschetrockner in einem Haus an der Hamelner Straße hat am Sonntagmittag einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Als der... mehr



Anzeige

Service
Die LZ im Netz

Bildergalerien
Detmold: Traber Monstertruck-Show
Detmold: Traber Monstertruck-Show
Oktoberfest in Horn-Bad Meinberg
Oktoberfest in Horn-Bad Meinberg
Villa-Jahrmarkt - 50.Jahre Deutscher KinderSchutzBund in Detmold
Villa-Jahrmarkt - 50.Jahre Deutscher KinderSchutzBund in Detmold
Feuer am Haus am See
Feuer am Haus am See
100% Bad Salzuflen
100% Bad Salzuflen
Kiliansfest
Kiliansfest
Lagenser Wies'nfest
Lagenser Wies'nfest
Bielefelder fährt 223.000 Euro teuren Ferrari zu Schrott
Bielefelder fährt 223.000 Euro teuren Ferrari zu Schrott