Donnerstag, 18.09.2014
| RSS | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


22.08.2013
GÜTERSLOH
Stute aus Gütersloh starb an Schnittwunde
Obduktion: Verletzung durch scharfen Gegenstand, Täter gesucht

Gütersloh (nw). Am vergangenen Freitagmorgen musste eine 28-jährige Stute, nachdem sie auf einer Weide an der Hollmortstraße 2 zusammengebrochen war, durch einen Tierarzt eingeschläfert werden. Die Obduktion in der Pathologie Detmold hat jetzt den Erstverdacht der Polizei bestätigt.

Es wurde festgestellt, dass dem Tier durch einen unbekannten Täter tatsächlich eine Schnittwunde im Schambereich zugefügt worden war. Am vergangenen Freitag konnte nicht abschließend ausgeschlossen werden, dass das Tier vor dem Zusammenbruch verletzt worden war. Daher war das zuständige Veterinäramt in Gütersloh verständigt und die Obduktion durchgeführt worden.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist das Tier am Freitagmorgen um 6 Uhr auf die Weide gelassen worden, wo der Halter es gegen 10 Uhr auf der Seite liegend vorfand. Gegen 14.15 Uhr wurde das Tier schließlich durch einen Tierarzt eingeschläfert. Die Obduktion ergab, dass die Schnittwunde dem Tier nur zugefügt worden sein kann, als es bereits am Boden lag, also zwischen etwa 8 Uhr und 14.15 Uhr.

Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise und Angaben nimmt die Polizei in Versmold unter der Telefonnummer 0 54 23 - 94 89 0 entgegen.


Weitere Nachrichten aus Lippe
LEMGO: "Villa Kunterbunt" feiert mit "Jahrmarkt der Vielfalt"
Lemgo-Leese. Die Kita "Villa Kunterbunt" feiert am Samstag, 20. September, ihr 40-jähriges Bestehen. Bei dem Fest... mehr
DETMOLD: Jungunternehmer aus Detmold starten mit "Trendbrause" durch
Detmold. Moritz Kinder, Kim Marcel Czesna, sowie Janosch und Bastian Kriesten aus Detmold und Bielefeld sind auf dem besten Weg sind mit ihrer ... mehr

KREIS LIPPE: DAK-Statistik: Zahl der Kranken im Kreis Lippe ist gestiegen
Detmold. Der Krankenstand im Kreis Lippe hat in 2013 leicht über dem Landesdurchschnitt zugenommen. Dies belegen Zahlen der DAK... mehr
LAGE: Asylbewerber aus Lage wegen Bedrohung von Polizisten verurteilt
Lage. Mitten im Winter stand der 29-jährige Algerier mit nacktem Oberkörper, betrunken und bewaffnet mit einer abgeschlagenen Bierflasche im... mehr



Anzeige

Service
Die LZ im Netz

Bildergalerien
LZ-Erfolgsgeheimnisse 2014:  Monika Matschnig und erfolgreiche Körpersprache
LZ-Erfolgsgeheimnisse 2014: Monika Matschnig und erfolgreiche Körpersprache
Neues Kaufhaus in der Detmolder City
Neues Kaufhaus in der Detmolder City
Saunabrand in der Langenbergstraße
Saunabrand in der Langenbergstraße
Wilbaser Markt 2014
Wilbaser Markt 2014
Jahresfest Eben-Ezer
Jahresfest Eben-Ezer
Kunstmarkt in Detmold
Kunstmarkt in Detmold
Run and Roll Day 2014
Run and Roll Day 2014
100 Künstler für den Kurpark Bad Salzuflen
100 Künstler für den Kurpark Bad Salzuflen