Sonntag, 31.08.2014
| RSS | LZ-Nachrichtenticker | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


22.08.2013
GÜTERSLOH
Stute aus Gütersloh starb an Schnittwunde
Obduktion: Verletzung durch scharfen Gegenstand, Täter gesucht

Gütersloh (nw). Am vergangenen Freitagmorgen musste eine 28-jährige Stute, nachdem sie auf einer Weide an der Hollmortstraße 2 zusammengebrochen war, durch einen Tierarzt eingeschläfert werden. Die Obduktion in der Pathologie Detmold hat jetzt den Erstverdacht der Polizei bestätigt.

Es wurde festgestellt, dass dem Tier durch einen unbekannten Täter tatsächlich eine Schnittwunde im Schambereich zugefügt worden war. Am vergangenen Freitag konnte nicht abschließend ausgeschlossen werden, dass das Tier vor dem Zusammenbruch verletzt worden war. Daher war das zuständige Veterinäramt in Gütersloh verständigt und die Obduktion durchgeführt worden.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist das Tier am Freitagmorgen um 6 Uhr auf die Weide gelassen worden, wo der Halter es gegen 10 Uhr auf der Seite liegend vorfand. Gegen 14.15 Uhr wurde das Tier schließlich durch einen Tierarzt eingeschläfert. Die Obduktion ergab, dass die Schnittwunde dem Tier nur zugefügt worden sein kann, als es bereits am Boden lag, also zwischen etwa 8 Uhr und 14.15 Uhr.

Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise und Angaben nimmt die Polizei in Versmold unter der Telefonnummer 0 54 23 - 94 89 0 entgegen.


Weitere Nachrichten aus Lippe
BIELEFELD: Bielefelder Polizist wegen Telefonsex-Verbindungen gekündigt
Bielefeld/Hamm (nw). Wegen dubioser Telefonsex-Verbindungen hat ein Technikexperte der Bielefelder Polizei jetzt endgültig seinen Job verloren. Vor... mehr
Landesverband will Kulturmanager einstellen
Lemgo/Detmold. Vorsteherin Anke Peithmann will 2015 die Stelle einer Abteilungsleitung Kultur beim Landesverband schaffen. Ziel ist es... mehr

DETMOLD: Brandstiftung im Gemeinderaum
Detmold (lz). Unbekannte Täter hatten am Freitagnachmittag in einem unverschlossenen Gemeinderaum in der Bergstraße die Schränke durchsucht und... mehr
PETERSHAGEN: Radfahrerin starb an Bahnübergang in Petershagen
Petershagen (nw). Den Versuch, trotz geschlossener Halbschranken einen Bahnübergang in Petershagen-Lahde (Kreis Minden-Lübbecke) zu überqueren... mehr



Anzeige

Service
Die LZ im Netz

Bildergalerien
Kussler Ball
Kussler Ball
Lippertage 2014
Lippertage 2014
Oldtimer-Insassen bei Unfall verletzt
Oldtimer-Insassen bei Unfall verletzt
Präsentation von "scape" für Blombergs Innenstadt
Präsentation von "scape" für Blombergs Innenstadt
Spielfest im Schloßpark Bad Salzuflen
Spielfest im Schloßpark Bad Salzuflen
Tag der offenen Tür beim Kreis Lippe
Tag der offenen Tür beim Kreis Lippe
Familienfest im Hangar
Familienfest im Hangar
Schützenfest Alverdissen
Schützenfest Alverdissen