Montag, 01.09.2014
| RSS | LZ-Nachrichtenticker | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


19.10.2011
BAD SALZUFLEN
Unbekannter legt Giftköder in Salzuflen aus
Zwei Hunde fressen präpariertes Fleisch

Bad Salzuflen. Ein Unbekannter hat im Bereich der Vierenbergstraße mehrere Giftköder auf einer Wiese ausgelegt. Einige der vergifteten Fleischstücke wurden nach Angaben der Polizei von zwei Hunden gefressen. Diese Tiere mussten hinterher zum Tierarzt, ihnen geht es aber zurzeit gut.

Hinweise zu der Tat, einer verdächtigen Person oder weiteren Fleischstücken in der Nähe des Tatortes nimmt die Polizei unter 05222-98180 entgegen.


Dokumenten Information
Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Dokument erstellt am 19.10.2011 um 15:44:27 Uhr
Letzte Änderung am 19.10.2011 um 15:48:25 Uhr

WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder



Kommentare
Es ist leider nicht nur in Bad salzuflen der fall das Köder mit Rattengift ausgelegt werden sondern im kalletal auch, unser Hund ist daran gestorben. Es ist eine Sauerei.sollen sich doch ein anderes hobby suchen.hoffentlich schnappen sie die verantwortlichen.



Anzeige

Service
Anzeige
LZ-Geschenkideen
Anzeige
Anzeige
Bürgerberatung Bad Salzuflen
Rudolph-Brandes-Allee 19
32105 Bad Salzuflen

Telefon: 05222-952-444
Fax: 05222-952-173
E-Mail: Buergerberatung@bad-salzuflen.de

Sprechzeiten:
Montag: 8 - 17 Uhr
Dienstag: 8 - 17 Uhr
Mittwoch: 8 - 17 Uhr
Donnerstag: 8 - 17.30 Uhr
Freitag: 8 - 17 Uhr

Bildergalerien aus Bad Salzuflen
Dorffest in Ehrsen
Dorffest in Ehrsen
Spielfest im Schloßpark Bad Salzuflen
Spielfest im Schloßpark Bad Salzuflen
Schweinestall brennt in Wüsten
Schweinestall brennt in Wüsten
Kurparkfest
Kurparkfest


Die LZ im Netz

Wetter in Lippe