Mittwoch, 23.04.2014
| RSS | LZ-Nachrichtenticker | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


27.11.2012
BAD SALZUFLEN
Im "Bunten Haus" informieren die Referenten über Vor- und Nachteile des "Car Sharings"
Auch die Salzestädter sollen ihre Autos teilen

Geldbeutel und Umwelt schonen | Foto: Lükewille

Bad Salzuflen (lük). "Car Sharing" ist in Bad Salzuflen zwar noch nicht angekommen - die Referenten eines Info-Abends haben sich im "Bunten Haus" an der Ahornstraße aber alle Mühe gegeben, die Zuhörer von den Vorteilen des privaten "Autoteilens" zu überzeugen. Wobei auch die Nachteile nicht verschwiegen wurden.

Auf Initiative von Jobst Flörkemeier vom Verein "Aufbruch Neues Wohnen" informierten Bernd Küffner vom Kreisverband Ostwestfalen-Lippe des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) und Michael Motyka von der Initiative "Transition Town Bielefeld" am Donnerstag über die gemeinsame Nutzung eines Pkw. Das "Autoteilen" sei ökologisch und ökonomisch sinnvoll, erfuhren die Gäste im gut gefüllten Seminarraum.

Deutschlandweit erfreut sich das "Car Sharing" den Referenten zufolge immer größerer Beliebtheit: Teilten sich im Jahr 2007 noch 95.000 Menschen Autos, so stieg die Zahl bis 2012 auf 220.000 an. Und die Zuwächse halten an. Im Gegensatz zum kommerziellen "Car Sharing" biete das "private Teilen" den Vorteil, dass der Kaufpreis, die Steuern und die Kosten für Versicherung und Reparaturen auf mehrere Schultern verteilt würden.

Ob sich eine Gruppe von Menschen nun gemeinsam ein Auto zulegt oder ob ein vorhandener Wagen mitbenutzt wird: Das Autoteilen sei eine überlegenswerte Alternative für diejenigen, die ihr Auto nicht täglich benutzen müssen oder wollen, aber dennoch nicht ganz darauf verzichten möchten. Darüber hinaus leisteten sie so einen Beitrag zum Umweltschutz.

Dokumenten Information
Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2014
Dokument erstellt am 26.11.2012 um 22:15:42 Uhr
Letzte Änderung am 26.11.2012 um 22:16:52 Uhr

WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder





Anzeige

Service
Anzeige

  
Anzeige
LZ-Geschenkideen
Anzeige
Bürgerberatung Bad Salzuflen
Rudolph-Brandes-Allee 19
32105 Bad Salzuflen

Telefon: 05222-952-444
Fax: 05222-952-173
E-Mail: Buergerberatung@bad-salzuflen.de

Sprechzeiten:
Montag: 8 - 17 Uhr
Dienstag: 8 - 17 Uhr
Mittwoch: 8 - 17 Uhr
Donnerstag: 8 - 17.30 Uhr
Freitag: 8 - 17 Uhr

Bildergalerien aus Bad Salzuflen
Honky Tonk in Bad Salzuflen
Honky Tonk in Bad Salzuflen
Frühjahrs Wies'n
Frühjahrs Wies'n
Bad Salzuflen blüht auf
Bad Salzuflen blüht auf
23. Orchideenschau in Bad Salzuflen
23. Orchideenschau in Bad Salzuflen


Die LZ im Netz

Wetter in Lippe