Sonntag, 20.04.2014
| RSS | LZ-Nachrichtenticker | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


24.02.2012
BLOMBERG
Realschule Blomberg engagiert sich für Afrika
Trinkwasser für 5000 Menschen

Blomberg. Mathias Ntiroranya freut sich über ein Geschenk, das er von den Klassensprechern der fünften Klassen in der Aula der Realschule jetzt erhalten hat. Mit einem Scheck über 620 Euro überreichten die Fünftklässler dem Afrikaner zwei Rohre, die den Verwendungszweck, den Bau einer Wasserleitung in seiner Heimat Burundi, symbolisieren.
Das Geld hatten die Schüler auf Anregung von Religionslehrerin Barbara Linzbach in einer vorweihnachtlichen Aktion gesammelt.
 
Es wird vom "Welthaus Bielefeld" an Mathias Ntiroranyas Heimatort Nyavyamo in Burundi weitergeleitet. Dort soll es für den Bau einer Trinkwasserleitung verwendet werden. "Die Menschen benutzen bis heute Flusswasser zum Kochen, Trinken und Waschen." Darum hatte der Diplom-Ingenieur den Bau einer Wasserleitung angeregt. Von einer 13 Kilometer entfernt liegenden Quelle soll das kostbare Nass bis nach Nyavyamo in eine große Zisterne fließen, die schon fertiggestellt ist.

Den 12,5 Kilometer langen Graben für die Rohrleitung haben die Bewohner Nyavyamos bereits in Handarbeit ausgeschachtet. Die Kosten für die Rohre betragen 35.000 Euro, wobei schon zwei Drittel der Summe durch Spendenaktionen gesammelt worden seien. "Ich gehe davon aus, dass das Geld in etwa sechs Monaten beisammen ist, sodass die Rohre dann angeschafft und verlegt werden können.

Wenn alles klappt, ist die Leitung in einem Jahr fertig." Erstrangig sollen die Schulkinder und die örtliche Krankenstation von dem Wasser profitieren. Das Übrige werde an die Bewohner des Ortes weitergeleitet, so dass etwa 5.000 Menschen der 8.000-Seelen-Gemeinde mit sauberem Wasser versorgt werden könnten.


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder





Anzeige

Service
Anzeige

  
Anzeige
LZ-Geschenkideen
Anzeige
Bürgerberatung Blomberg
Am Martiniturm 1
32825 Blomberg

Telefon: 05235-504-444
E-Mail: info@blomberg-lippe.de

Sprechzeiten:
Montag: 8 - 16 Uhr
Dienstag: 8 - 16 Uhr
Mittwoch: 8 - 12 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 12 Uhr

Bildergalerien aus Blomberg
Glashausparty in Blomberg
Glashausparty in Blomberg
Midsommarfest - Finale von "WDR 2 für eine Stadt" 2014
Midsommarfest - Finale von "WDR 2 für eine Stadt" 2014
Ausbildungsmesse in Blomberg
Ausbildungsmesse in Blomberg
Life Revival Party Blomberg
Life Revival Party Blomberg


Die LZ im Netz

Wetter in Lippe