Montag, 01.09.2014
| RSS | LZ-Nachrichtenticker | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


26.11.2012
BLOMBERG
BVB lesen Zählerstände ab
Mitarbeiter der Versorgungsbetriebe klingeln ab heute an den Haustüren

Blomberg. Ableser der  Blomberger Versorgungsbetriebe (BVB) sind von heute an bis Freitag, 14. Dezember, unterwegs, um die Zählerstände abzulesen. In den Ortsteilen geschieht dies gemeinsam mit Eon Westfalen-Weser, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Ablesung in den Ortsteilen wird wegen der Stromnetzübernahme der BVB dieses Jahr vorgezogen. Bei der Jahresablesung werden Strom-, Gas- und Wasserzähler in Blomberg notiert.

Die nebenberuflichen Mitarbeiter, die sich durch einen Ausweis als BVB-Beauftragte ausweisen können, seien bemüht, alle Zählerstände zu erfassen, heißt es. Sie sind täglich zwischen 8 und 19 Uhr und auch samstags von 9 bis 17 Uhr unterwegs. Wenn sie einen Kunden mehrfach nicht antreffen, hinterlassen sie eine Selbstablesekarte. Darauf kann der Kunde seine Zählerstände eintragen und die Karte portofrei zurücksenden.




Anzeige

Service
Anzeige
LZ-Geschenkideen
Anzeige
Anzeige
Bürgerberatung Blomberg
Am Martiniturm 1
32825 Blomberg

Telefon: 05235-504-444
E-Mail: info@blomberg-lippe.de

Sprechzeiten:
Montag: 8 - 16 Uhr
Dienstag: 8 - 16 Uhr
Mittwoch: 8 - 12 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 12 Uhr

Bildergalerien aus Blomberg
Präsentation von "scape" für Blombergs Innenstadt
Präsentation von "scape" für Blombergs Innenstadt
Blomberger Kunstmauer
Blomberger Kunstmauer
Nelkenfest in Blomberg
Nelkenfest in Blomberg
Schützenfest/Rundmarsch Schützen Großenmarpe-Erdbruch
Schützenfest/Rundmarsch Schützen Großenmarpe-Erdbruch


Die LZ im Netz

Wetter in Lippe