Dienstag, 30.09.2014
| RSS | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


07.02.2013
BLOMBERG
Schüler randalieren im Blomberger Feriendorf
Gruppe richtet Schaden in Höhe von 4.000 Euro an

Blomberg. Eine Gruppe von sechs Schülern hat am Montag im Feriendorf an der Ulmenallee Schäden in Höhe von 4.000 Euro angerichtet. Eigentlich sollten die 11 bis 13 Jahre alten Schüler an einem Schulprojekt teilnehmen, das allerdings ausfiel. Sie beschlossen, den Ersatzunterricht zu schwänzen und machten stattdessen einen "Ausflug" zum Feriendorf, schreibt die Polizei.

Die Gruppe warf etliche Scheiben der Ferienhäuser ein und die Schüler brachen auch noch in eins der Ferienhäuser ein. Dort entleerten sie einen Feuerlöscher und einige aus der Gruppe kehrten dann zurück zur Schule.

Dort wurden sie von anderen Schülern mit den Worten empfangen, dass es mächtig Ärger geben würde. Der zuständige Bezirksbeamte und ein Sozialarbeiter der Schule wurden ebenfalls informiert und unterhielten sich mit den tatverdächtigen Kindern. Alle sechs gaben die Taten schließlich zu. Anschließend wurden die Eltern der Kinder in Kenntnis gesetzt.


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder



Kommentare
HALLOOOO????ich habe nicht gesagt das ich das gut finde!!!!Es ist nicht zu dulden ganz klar.aber EINE Sachbeschädigung wo die Täter gefasst sind! Sie oder die Eltern dafür haften müssen .Die Schüler ihre Strafe bekommen.Is doch alles Klar.Was muss man da von einer SORTE MENSCHEN sprechen????An den Schandpfahl stellen oder was wollt ihr mit diesen Blagen machen??????? An dieser Geselllschaft sind Wir alle beteiligt seht doch wie mit KIndern und alten Menschen umgegangen wird.!!! Versteh euer entsetzen nicht.Fahrt mal in eine Stadt da würd sowas garnicht in der Zeitung stehen und ihr müsstet nicht an der Jugend zweifeln.Ich hoffe einige von euch haben nichts mit Kindern zu tun.

In dem Alter hätte ich dafür von meinen Eltern sowas von den Arsch voll bekommen. Und das war NICHT DAAAAMALS sonder erst vor 15 Jahren. Die beste Therapie ist ein paar kräftige Schläge auf den (...). Dann lernen die Kinder auch dass Konsequenzen wirklich weh tun können. Aber ich wette, dass dann gleich irgendwo eine grüne Hippietante um die Ecke gerannt kommt, das Jugendamt einschaltet, die Kinder ins Heim kommen, ihre Kriminalkarriere weiter ausbauen und die Lehrer wegen fehlerhafter Erziehung verurteilt werden.

Einbrüche fast täglich,Falschparker,Menschen werden mit Waffen beschossen,Vandalismus pur,Verkehrsprobleme überall,sinnlose Baumfällungen....das sollte auf den neuen Flyern stehen damit ein Touri gleich weiß wie es hier ist.Und nicht immer dieses Gelaber,wie schön alles ist.Fehlen eigentlich nur noch mieße Typen vor Spielhöllen mit Springmessern und Junkies die am Weinberg rumliegen.Drogen werden ja genug gedealt hier.Aber was nicht ist,kann ja noch werden. Kaputt ist, wenn man trotzdem lacht. :-) Mahlzeit.

Ohnenatur: was ziehen sie für Vergleiche.
Für normale Menschen kommt beides überhaupt nicht in Frage.
Es ist besser alles zu verwüsten und mit Gaspistolen Schäden anzurichten, als Menschen oder Tiere zu quälen. Jetzt wird einiges klar, so wird es nicht bessr.
Die Leute werden schon gequält, wenn sie täglich diese Horrorgeschichten lesen.
(...)

@miitohnenaturirgendwie...
demnächst behaupten Sie noch, die Lehrer wären schuld, weil das Schulprojekt ausfiel. Die Kids sollten für ihren Übereifer ruhig mal zur Strafarbeit verpflichtet werden. Können ja den Busverkehr in der Innenstadt regeln oder die Ferienhäuser wieder aufbauen.



 Seite 1 von 3
weiter >
  >>



Anzeige

Service
Anzeige
LZ-Geschenkideen
Anzeige
Anzeige
Bürgerberatung Blomberg
Am Martiniturm 1
32825 Blomberg

Telefon: 05235-504-444
E-Mail: info@blomberg-lippe.de

Sprechzeiten:
Montag: 8 - 16 Uhr
Dienstag: 8 - 16 Uhr
Mittwoch: 8 - 12 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 12 Uhr

Bildergalerien aus Blomberg
Wilbaser Markt 2014
Wilbaser Markt 2014
Präsentation von "scape" für Blombergs Innenstadt
Präsentation von "scape" für Blombergs Innenstadt
Blomberger Kunstmauer
Blomberger Kunstmauer
Nelkenfest in Blomberg
Nelkenfest in Blomberg


Die LZ im Netz

Wetter in Lippe