Dienstag, 29.07.2014
| RSS | LZ-Nachrichtenticker | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


09.02.2012
DETMOLD
Betrug und Waffen: Kriminelles Internet-Forum zerschlagen
Durchsuchungen in Detmold

Hannover/Detmold (lni). Polizei und Staatsanwaltschaft haben ein kriminelles Internet-Forum zerschlagen, in dem vor allem mit gestohlenen Kreditkartendaten und Elektroartikeln gehandelt wurde.

Verdächtig seien sieben junge Männer im Alter zwischen 17 und 28 Jahren. Sie sollen die Plattform betrieben beziehungsweise als Moderatoren unterstützt haben, teilte die Staatsanwaltschaft Hannover mit. Sie sollen dort auch Drogen und Waffen verkauft haben. Die Verdächtigen konnten aufgrund ihrer Datenspuren identifiziert werden.

Am Donnerstag wurden sieben Wohnungen in Hannover, Detmold, Augsburg, Konstanz, Gießen und Langwiesen durchsucht. Die Schadenshöhe sei noch völlig unklar, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Hannover, Manfred Knothe.


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder





Anzeige

Service
Anzeige
LZ-Geschenkideen
Anzeige
Anzeige
Bürgerberatung Detmold
Grabenstraße 1 (Postfach 32756)
32756 Detmold

Telefon: 05231-977-580
Fax: 05231-977-522
E-Mail: buergerberatung@detmold.de

Sprechzeiten:
Montag: 8 - 17 Uhr
Dienstag: 8 - 17 Uhr
Mittwoch: 8 - 12.30 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 12.30 Uhr

Bildergalerien aus Detmold
Ansichten eines fast leeren Viertels
Ansichten eines fast leeren Viertels
Brand in Ärztehaus an der Lageschen Straße
Brand in Ärztehaus an der Lageschen Straße
WM-Finale 2014: Public Viewing in Lippe
WM-Finale 2014: Public Viewing in Lippe
Wir werden Weltmeister, weil...
Wir werden Weltmeister, weil...


Die LZ im Netz

Wetter in Lippe