Donnerstag, 24.04.2014
| RSS | LZ-Nachrichtenticker | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


21.02.2012
DETMOLD
Heimat- und Geselligkeitsverein spürt einen positiven Trend
Nienhagener wollen in diesem Jahr nach Leipzig und ins Alte Land reisen

Detmold. Der Heimat- und Geselligkeitsverein Nienhagen (HGV) gedeiht bestens. Zu diesem Fazit kam der Vorsitzende Günter Werner, als er jetzt in der Jahreshauptversammlung des HGV das Jahr 2011 Revue passieren ließ. 

Günter Werner betonte laut einer Pressemitteilung insbesondere die erfolgreiche Entwicklung des Vereins hinsichtlich der internen Organisation und des Engagements der Vereinsmitglieder. So verfüge der HGV Nienhagen mittlerweile über unterschiedliche Vereinsgruppen, deren Aktivitäten für alle Mitglieder, Bewohner des Dorfes und Freunde offen sind. Er hob vor allem die regelmäßigen Tätigkeiten in den Gruppen "Rad & Handarbeit", Gymnastik und bei den "Zauberflöten" hervor. Den guten Trend des Vereins bestätigte der Kassenwart Frank Tschersich.

Die Gruppe "Zauberflöten" habe im vergangenen Jahr eine Veränderung erlebt, berichtete die Gründerin und Leiterin der Flötengruppe, Christine Kordetzki. Sie meinte damit nicht nur das neue "Outfit" der Spielerinnen. Habe früher die Arbeit mit Kindern im Mittelpunkt gestanden, so finde die Gruppe nun zunehmend mehr Zuspruch bei engagierten erwachsenen Mitspielerinnen. Informationen zu den "Zauberflöten" und zu ihren Konzerten sind unter www.zauberfloeten-nienhagen.npage.de im Internet zu finden.

Günter Werner berichtete ausführlich über den Verlauf und die Aktivitäten des Vereins im vergangenen Jahr. Hohen Zuspruch fanden seinen Worten zufolge wieder die zahlreichen und unterschiedlichen Veranstaltungen, die der HGV in- und außerorts organisiert hatte.

2012 erwartet die Vereinsmitglieder wieder ein abwechslungsreiches Programm. Dazu gehören beispielsweise das Osterfeuer, eine vogelkundliche Wanderung, eine viertägige Radtour in das Alte Land sowie das Familienfest im Juni. Eine zweitägige Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Leipzig mit Besichtigung des Gewandhauses und des Rundgemäldes im "Asisi Panometer" stehen auch auf dem Kalender.


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder





Anzeige

Service
Anzeige

  
Anzeige
LZ-Geschenkideen
Anzeige
Bürgerberatung Detmold
Grabenstraße 1 (Postfach 32756)
32756 Detmold

Telefon: 05231-977-580
Fax: 05231-977-522
E-Mail: buergerberatung@detmold.de

Sprechzeiten:
Montag: 8 - 17 Uhr
Dienstag: 8 - 17 Uhr
Mittwoch: 8 - 12.30 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 12.30 Uhr

Bildergalerien aus Detmold
LZ-Wettbewerb: Das schönste Osterfeuerbild
LZ-Wettbewerb: Das schönste Osterfeuerbild
LZ-Sondervorstellung Rubbeldiekatz
LZ-Sondervorstellung Rubbeldiekatz
LZ-Aktion: Umfrage - Wunschliste der Lipper
LZ-Aktion: Umfrage - Wunschliste der Lipper
Karneval und Kinderkarneval in Diestelbruch
Karneval und Kinderkarneval in Diestelbruch


Die LZ im Netz

Wetter in Lippe