Freitag, 01.08.2014
| RSS | LZ-Nachrichtenticker | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


23.02.2012
DETMOLD
Kita "Wundertüte" kann Anbau schaffen
Plan ist rechtsgültig

Detmold (te). Die Kindertagesstätte "Wundertüte" an der Brunnenstraße kann um eine dritte Gruppe erweitert werden. Dafür ist der Bebauungsplan in diesem Bereich geändert worden, die Änderungen sind jetzt rechtsverbindlich geworden.

Das teilte die Stadtverwaltung mit. In der "Wundertüte" wartet man schon mit Vorfreude auf den neuen Gebäudeteil. Die Räume für eine Gruppe Unter-Dreijähriger mit zehn Plätzen sollen an die bestehende Kita angebaut werden.

Das Gelände ist dafür schon vorbereitet worden, Kita-Leiterin Elke Sych erwartet den Baubeginn in den nächsten Tagen. Denn im Sommer soll der neue Gebäudeteil von den Kindern bezogen werden, die Anmeldungen dafür sind schon vergeben. Der Kita-Betrieb werde auch während der Bauphase weiter gehen, sagte Elke Sych. Für den Kleingartenverein, der die Parzellen unterhalb der "Wundertüte" bewirtschaftet, gebe es weiterhin Möglichkeiten, unentgeltlich zu parken, teilte die Stadtverwaltung dem Stadtentwicklungsausschuss mit. Die "Wundertüte" wird derzeit von 42 Kindern besucht. Sie wird von einer Elterinitiative getragen. Seit 1990 ist die Kindertagesstätte an der Brunnenstraße ansässig.



Anzeige

Service
Anzeige
LZ-Geschenkideen
Anzeige
Anzeige
Bürgerberatung Detmold
Grabenstraße 1 (Postfach 32756)
32756 Detmold

Telefon: 05231-977-580
Fax: 05231-977-522
E-Mail: buergerberatung@detmold.de

Sprechzeiten:
Montag: 8 - 17 Uhr
Dienstag: 8 - 17 Uhr
Mittwoch: 8 - 12.30 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 12.30 Uhr

Bildergalerien aus Detmold
Ansichten eines fast leeren Viertels
Ansichten eines fast leeren Viertels
Brand in Ärztehaus an der Lageschen Straße
Brand in Ärztehaus an der Lageschen Straße
WM-Finale 2014: Public Viewing in Lippe
WM-Finale 2014: Public Viewing in Lippe
Wir werden Weltmeister, weil...
Wir werden Weltmeister, weil...


Die LZ im Netz

Wetter in Lippe