Mittwoch, 30.07.2014
| RSS | LZ-Nachrichtenticker | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


24.02.2012
DETMOLD
Gedrängelt und abgehauen
Polizei sucht Zeugen

Detmold-Pivitsheide. Ein 29-Jähriger ist mit seinem BMW am Donnerstag auf der Augustdorfer Straße von einem überholenden schwarzen Kleinwagen abgedrängt worden, teilte die Polizei gestern mit. Dabei kollidierte der BMW mit einem Leitpfosten, am Wagen entstanden Hunderte Euro Schaden. Der Verursacher fuhr einfach weiter.

Der Vorfall ereignete sich gegen 14.30 Uhr, als der 29-Jährige in Begleitung weiterer Insassen in Richtung Detmold fuhr. Trotz Überholverbot raste der Kleinwagen an dem BMW vorbei. Dabei unterschätzte er offenbar den Gegenverkehr, zog nach rechts und drängte den nach rechts ausweichenden BMW ab. Die Polizei Detmold bittet um Hinweise an  05231-6090.



WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder





Anzeige

Service
Anzeige
LZ-Geschenkideen
Anzeige
Anzeige
Bürgerberatung Detmold
Grabenstraße 1 (Postfach 32756)
32756 Detmold

Telefon: 05231-977-580
Fax: 05231-977-522
E-Mail: buergerberatung@detmold.de

Sprechzeiten:
Montag: 8 - 17 Uhr
Dienstag: 8 - 17 Uhr
Mittwoch: 8 - 12.30 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 12.30 Uhr

Bildergalerien aus Detmold
Ansichten eines fast leeren Viertels
Ansichten eines fast leeren Viertels
Brand in Ärztehaus an der Lageschen Straße
Brand in Ärztehaus an der Lageschen Straße
WM-Finale 2014: Public Viewing in Lippe
WM-Finale 2014: Public Viewing in Lippe
Wir werden Weltmeister, weil...
Wir werden Weltmeister, weil...


Die LZ im Netz

Wetter in Lippe