Donnerstag, 28.08.2014
| RSS | LZ-Nachrichtenticker | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


09.02.2013
DÖRENTRUP
Eon plant Umspannwerk
Bauarbeiten könnten im zweiten Quartal beginnen

Dörentrup-Humfeld. An der B 66 in Humfeld, nahe des Seniorenheims "Elisenstift", lässt der Stromversorger Eon ein neues Umspannwerk entstehen. Ein Bauantrag liegt beim Kreis Lippe als Baugenehmigungsbehörde vor.

Das neue Umspannwerk soll an der Einmündung Wülfentrup errichtet werden, wie am Donnerstagabend während der Sitzung des Bau- und Planungsausschusses deutlich wurde. Auf 4800 Quadratmetern Fläche wird es laut Andreas Friebe von Eon Westfalen-Weser gebaut. Dabei entfalle die Hälfte der Fläche auf Gebäude und Technik. Auf den restlichen 2.400 Quadratmetern werde ein Grüngürtel angelegt.

Innerhalb dessen soll ein 144 Quadratmeter großes Schalthaus entstehen, zwei Transformatoren und die Freiluft-Hochspannungsanlage sollen aufgebaut werden. Die technischen Einrichtungen im Außenbereich sind mit einer Höhe von 5,80 Meter geplant, so Friebe, der für das Projekt in Humfeld zuständig ist.
Sobald die Genehmigung vorliege, können die Bauarbeiten losgehen.

Friebe schätzt, dass dies Anfang des zweiten Quartals 2013 sein könnte. In jedem Fall wolle Eon in diesem Jahr fertig werden.
Mit dem neuen Umspannwerk in Humfeld soll das 50 Jahre alte Pendant in Stumpenhagen ersetzt werden. Dieses ist laut Friebe in die Jahre gekommen und liegt am Rand des Versorgungsgebietes. Mit der neuen kompakten Anlage könne eine bessere Versorgung gewährleistet werden. Abgerissen wird das Umspannwerk in Stumpenhagen wohl 2014.

Die Gemeinde Dörentrup ist bei diesem Projekt außen vor, sagte Dirk Süllwold, Leiter des Fachbereichs Bauen und Umwelt. Weil die Fläche im Landschaftsschutzgebiet liegt, beschäftigt sich insbesondere der Landschaftsbeirat des Kreises mit dem privilegierten Bauantrag. Das "Elisenstift" ist, so Süllwold, über die Pläne Eons informiert worden. Die Bewohner zweier Häuser in unmittelbarer Nähe seien noch nicht in Kenntnis gesetzt.


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder





Anzeige

Service
Anzeige
LZ-Geschenkideen
Anzeige
Anzeige
Bürgerberatung Dörentrup
Poststraße 11
32694 Dörentrup

Telefon: 05265-739-1111
Fax: 05265-739-195
E-Mail: s.diestelmeyer@doerentrup-lippe.de

Sprechzeiten:
Montag: 8 - 12 Uhr
Dienstag: 8 - 12 Uhr
Mittwoch: 8 - 12 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 12 Uhr

Bildergalerien
Spielfest im Schloßpark Bad Salzuflen
Spielfest im Schloßpark Bad Salzuflen
Tag der offenen Tür beim Kreis Lippe
Tag der offenen Tür beim Kreis Lippe
Familienfest im Hangar
Familienfest im Hangar
Schützenfest Alverdissen
Schützenfest Alverdissen
Viva Italia im Oldtimer-Park Lippe
Viva Italia im Oldtimer-Park Lippe
Auf einem Feld gehen 800 Strohballen in Flammen auf.
Auf einem Feld gehen 800 Strohballen in Flammen auf.
Lagenser Spiel(t)raum
Lagenser Spiel(t)raum
Brand bei der Firma Wortmann AG
Brand bei der Firma Wortmann AG


Die LZ im Netz

Wetter in Lippe