Montag, 22.09.2014
| RSS | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


30.01.2013
EXTERTAL
Silixen mausert sich zur Hochburg der Nachwuchs-Jecken
Niedersächsische Gardetänzerinnen und ein Kinderprinzenpaar leisten närrische Starthilfe

Extertal-Silixen (ho). Wirbelnde Gardetänzerinnen auf der Bühne, ein Prinzenpaar, jede Menge Piraten, Indianer, Gestalten aus Science-Fiction-Filmen, bunt kostümierte Feen und anderen Fantasie-Gestalten - Silixen hat alles, was eine Karnevalsfeier braucht. Nur eben etwas kleiner als bei den großen Prunksitzungen des Narrenvolkes im Lande.

Wie es scheint, hat Nordlippe somit außerhalb des kalledonischen Stammlandes noch eine zweite Karnevalshochburg bekommen . Möglich gemacht hat das wie in Kalldorf ein Sportverein. Denn die Minis des TSV Krankenhagen, dicht hinter der Landesgrenze zu Niedersachen, feierten vor zwei Jahren ihren ersten Kinderkarneval. "Und schon bei unserer ersten Sitzung zeigte sich, dass der Raum nicht ausreichte", erklärt Melanie Sasse.

Die Laßbrucherin ist Betreuerin und Motor. Sie erklärt weiter: "Wir mußten wir uns also nach einer anderen Örtlichkeit umsehen. Die Aula der Grundschule Silixen Schule ist durch die große Bühne einfach perfekt und - was noch viel wichtiger ist - auch bezahlbar." Und weil die meisten der beteiligten Kinder aus Silixen, Laßbruch und Bremke kommen, sei das Projekt gewissermaßen ein Heimspiel geworden.

Melanie Sasse und ihr Betreuerteam konnten beim Probelauf in der Grundschul-Aula auf Unterstützung weiterer Grenzgänger bauen. Neben der Junioren-Tanzgarde "Wilde Funken" sowie der Cheerleader-Gruppe "Black Jack" vom TSV Krankenhagen brachte die Turngruppe "Salti" aus Rinteln karnevalistischen Pepp auf die Bühne. Dazu gab's eine waschechte Büttenrede von Sarah Bünten und Alicia Sasse, einen Kostümwettbewerb und mehr.

Für das Lokalkolorit sorgten die kleinen Sternschnuppen von der Kindertagesstätte Arche und vom VSV Teutonia Silixen. Und auch ein richtiges Kinderprinzenpaar war zugegen: Fabian I. Jentsch und Angelina I. Mehring vom OCC72 Hessisch Oldendorf stimmten kleine und große Narren ganz stilecht auf Karneval ein.



Anzeige

Service
Anzeige
LZ-Geschenkideen
Anzeige
Anzeige
Bürgerberatung Extertal
Mittelstraße 36
32699 Extertal

Telefon: 05262-402-0
Fax: 05262-402-119
E-Mail: info@extertal.de

Sprechzeiten:
Montag: 8 - 12 Uhr
Dienstag: 8 - 12 Uhr
Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 17 Uhr
Freitag: 8 - 12 Uhr

Bildergalerien
Detmold: Traber Monstertruck-Show
Detmold: Traber Monstertruck-Show
Oktoberfest in Horn-Bad Meinberg
Oktoberfest in Horn-Bad Meinberg
Villa-Jahrmarkt - 50.Jahre Deutscher KinderSchutzBund in Detmold
Villa-Jahrmarkt - 50.Jahre Deutscher KinderSchutzBund in Detmold
Feuer am Haus am See
Feuer am Haus am See
100% Bad Salzuflen
100% Bad Salzuflen
Kiliansfest
Kiliansfest
Lagenser Wies'nfest
Lagenser Wies'nfest
Bielefelder fährt 223.000 Euro teuren Ferrari zu Schrott
Bielefelder fährt 223.000 Euro teuren Ferrari zu Schrott


Die LZ im Netz

Wetter in Lippe