Donnerstag, 24.04.2014
| RSS | LZ-Nachrichtenticker | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


30.01.2013
EXTERTAL
Heimatverein Silixen hört historischen Vortrag und ehrt "Jungjubilare"
Die Altvorderen hatten die Grenze an der Kirche

Spannende alte Zeit | Foto: Hoppe

Extertal-Silixen (ho). Die besondere geografische Lage des Dorfes an der Grenze zu Niedersachsen sorgt seit Jahrhunderten für Gesprächs- und Diskussionsstoff in Silixen. Der Vortrag von Horst Kynast aus Bösingfeld zu den "Verknüpfungen zwischen Silixen und Krankenhagen" während der Jahreshauptversammlung des Heimatvereins lieferte neue Nahrung dafür.

Kynast, war von 1986 bis 2010 Leiter der Hildburg-Realschule in Rinteln. Als Hobbyhistoriker und ehemaliger Krankenhäger ist er mit dem Thema eng vertraut und streifte in seinem Vortrag im Dorfgemeinschaftshaus historischen Eckdaten. Zunächst das Jahr 1669, als eine Kommission aus Schaumburgern und Lippern bei einem "Schnatgang auf höchster Ebene" den Verlauf der Landesgrenze zwischen dem damaligen Fürstentum Lippe und der Grafschaft Schaumburg festlegte. "Kurioser Weise verlief die Grenze dicht nördlich der Silixer Kirche", so Kynast. Erst 1971 kam auf Betreiben des damaligen lippischen Landrates Friedrich Winter der heutige Grenzverlauf zustande. Vor über 40 Jahren trat die niedersächsische Nachbargemeinde Krankenhagen ein Drittel ihrer Fläche an Silixen ab.

Bis 1669 reichen die Erinnerungen der "Jungjubilare" des Heimatvereins zwar nicht zurück. Doch waren zehn Mitgliedsjahre Grund genug für den Vorsitzenden Willi Schirrmacher, Ehrenurkunden und Präsente an Thorsten Konoppa, Elionore Hellmich und Martin Klemme zu überreichen.

Mit einer Fahrt ins Landesmuseum Detmold kehrte der Verein im vergangenen Jahr mit seinen aktuell 79 Mitgliedern (47 Hauptmitglieder sowie 32 Familienmitglieder) zurück zu den lippischen ­Wurzeln. Ziel war die Ausstellung "Die Falkenburg - Ursprung Lippes".



Anzeige

Service
Anzeige
LZ-Geschenkideen
Anzeige

  
Anzeige
Bürgerberatung Extertal
Mittelstraße 36
32699 Extertal

Telefon: 05262-402-0
Fax: 05262-402-119
E-Mail: info@extertal.de

Sprechzeiten:
Montag: 8 - 12 Uhr
Dienstag: 8 - 12 Uhr
Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 17 Uhr
Freitag: 8 - 12 Uhr

Bildergalerien
Living History im Archäologischen Freilichtmuseum
Living History im Archäologischen Freilichtmuseum
Osterräderlauf 2014
Osterräderlauf 2014
LZ-Wettbewerb: Das schönste Osterfeuerbild
LZ-Wettbewerb: Das schönste Osterfeuerbild
68. Paderborner Osterlauf
68. Paderborner Osterlauf
CAR-Freitag 2014 in Paderborn verlief weitgehend ruhig.
CAR-Freitag 2014 in Paderborn verlief weitgehend ruhig.
LZ-Sondervorstellung Rubbeldiekatz
LZ-Sondervorstellung Rubbeldiekatz
Honky Tonk in Bad Salzuflen
Honky Tonk in Bad Salzuflen
Glashausparty in Blomberg
Glashausparty in Blomberg


Die LZ im Netz

Wetter in Lippe