Mittwoch, 03.09.2014
| RSS | LZ-Nachrichtenticker | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


27.01.2012
HORN-BAD MEINBERG
Grünen gegen Antrag der übrigen Parteien
Bürgerentscheid soll erst erfolgen

Horn-Bad Meinberg. Mit Bestürzung hat die Ratsfraktion der Grünen auf einen Antrag der übrigen Parteien reagiert. Diese sind gegen eine Aufnahme des Stadtwalds in die Nationalparkkulisse.

SPD, CDU, FDP und Bürgerbündnis hatten in einer gemeinsamen Stellungnahme erklärt, dass der Stadtwald nicht überplant werden soll. Die Grünen sind der Meinung, dass der Bürgerwille noch nicht ermittelt ist und vor einer Entscheidung erst der Bürgerentscheid stattfinden müsse.

Themenseite zum Nationalpark


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder



Kommentare
Ich gratuliere dem Rat der Stadt, dass sie die Planungshoheit über ihre eigenen Flächen behalten wollen.



Anzeige

Service
Anzeige
LZ-Geschenkideen
Anzeige
Anzeige
Bürger-Service Horn-Bad Meinberg
Marktplatz 4
32805 Horn-Bad Meinberg

x

Telefon: 05234-201-300
Fax: 05234-201-244
E-Mail: post@horn-badmeinberg.de

Sprechzeiten:
Montag: 8.30 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr
Dienstag: 8.30 - 12 Uhr
Mittwoch: 7.30 - 15 Uhr
Donnerstag: 8.30 - 12 Uhr und 14 - 17.30 Uhr
Freitag: 8.30 - 12.00 Uhr

Bildergalerien aus Horn-Bad Meinberg
"Yoga, Moor und Externsteine"
"Yoga, Moor und Externsteine"
Lange Kulturnacht in Horn
Lange Kulturnacht in Horn
Schützenfest in Belle
Schützenfest in Belle
Unfall auf der B1
Unfall auf der B1


Die LZ im Netz

Wetter in Lippe