Montag, 28.07.2014
| RSS | LZ-Nachrichtenticker | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


09.02.2012
HORN-BAD MEINBERG
Stadt bewirbt neues Baugebiet am Schäferweg
Bonus für kinderreiche Familien

Wird erstmal eingelagert | Foto: Gröne

Horn-Bad Meinberg (co). Nah zur Horner Innenstadt und zum Schulzentrum: Das neue Baugebiet am Schäferweg soll sich bald mit jungen Familien füllen, die diese Infrastruktur zu schätzen wissen.

Hier entstehen insgesamt 34 städtische Baugrundstücke mit Größen zwischen 543 und 1000 Quadratmetern. Gratis dazu: der Blick über die historische Altstadt.

Drei Grundstücke sind bereits verkauft, an Interessenten aus der Stadt, Blomberg und Bad Salzuflen.

Für jedes Kind bis 15 Jahren reduziert sich der Kaufpreis um 3000 Euro.


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder



Kommentare
Anstatt neue Baugebiete auszuweisen, sollte sich die Stadt Horn zusammen mit den Kreditgebern zusammen setzen, um günstige Langzeitkredite für den Kauf und Umbau von vorh. Gebäuden in der Innenstadt zu fördern. Was nützen uns Neubauten am Stadtrand, wenn die Innenstadt eine Geisterstadt ist. Aus meinen Erkenntnissen kann man auch aus Fachwerkhäusern schöne Wohnhäuser herstellen, es ist nur eine reine Planungssache. Reicht uns noch nicht der Gewerbepark in Belle als Beispiel und der Weggang von Großfirmen aus Horn ? Warum wohl ?

Wer will den so ein altes Fachwerkhaus kaufen? Es ist eng, hat niedrige Deckenhöhen, Standardfenster und -türen passen nicht. Vernünftig dämmen lässt es sich auch nicht. Wenn sich die Energiepreise in 20 Jahren verdoppelt haben, kann es sich keiner mehr die Heizkosten leisten. Häufig gibt es keinen Garten, auch für Stellplätze ist kein Platz, von einer Garage ganz zu schweigen.
Da lob ich mir mein Häuschen auf der grünen Wiese.

Haben die in Horn den Schuss noch nicht gehört? NEUE Baugebiete ausweisen?? Wir benötigen keine NEUEN Baugebiete mehr! Klar, die in Horn sind vielleicht schon verkauft, dafür stehen woanders, auch in anderen Kommunen, welche leer. Der demografische Wandel ist nicht mit neuen Baugebieten oder durch gegenseitige Konkurrenz im Anpreisen von Neubaugebieten zu lösen! Wann begreifen das auch mal die, die seit Jahrzehnten keine anderen Wege kennen als Neubaugebiete?



Anzeige

Service
Anzeige
LZ-Geschenkideen
Anzeige
Anzeige
Bürger-Service Horn-Bad Meinberg
Marktplatz 4
32805 Horn-Bad Meinberg

x

Telefon: 05234-201-300
Fax: 05234-201-244
E-Mail: post@horn-badmeinberg.de

Sprechzeiten:
Montag: 8.30 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr
Dienstag: 8.30 - 12 Uhr
Mittwoch: 7.30 - 15 Uhr
Donnerstag: 8.30 - 12 Uhr und 14 - 17.30 Uhr
Freitag: 8.30 - 12.00 Uhr

Bildergalerien aus Horn-Bad Meinberg
Yoga Moor
Yoga Moor
Lange Kulturnacht in Horn
Lange Kulturnacht in Horn
Schützenfest in Belle
Schützenfest in Belle
Unfall auf der B1
Unfall auf der B1


Die LZ im Netz

Wetter in Lippe