Sonntag, 21.09.2014
| RSS | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


23.02.2012
HORN-BAD MEINBERG
Lippische Sozialverbände fordern Vereinfachung der Kassenarbeit
Konferenz der lippischen VdK-Ortsverbände Lippe-Süd

Horn-Bad Meinberg. Der Sozialverband VdK Ortsverband Lippe-Süd hat kürzlich die 2. Sozialverbandskonferenz der lippischen VdK-Ortsverbände in Horn veranstaltet. Die Schirmherrschaft hatte erneut der Kreisverband Lippe-Detmold übernommen.

Stellvertretender Kreisvorsitzender Sven Weber, zudem Vorsitzender des Ortsverbandes Lippe-Süd, hatte zum Thema "Rund um das (elektronische) Kassenwesen im VdK" mit Bernhard Greßmeyer einen Profi als Referenten gewonnen. Der Schatzmeister im geschäftsführenden Vorstand des VdK-Landesverbandes sprach vor fast 30 Teilnehmern, die von ihren Erfahrungen berichteten.

Aber auch Anregungen und Wünsche zum Umgang mit der mittlerweile sehr fachspezifischen Kassenarbeit wurden dem Schatzmeister mit auf den Weg nach Düsseldorf gegeben. Es wünschen sich viele eine Vereinfachung der Kassenarbeit, heißt es in der Pressemitteilung des VdK. Jeder hatte die Möglichkeit, bei der Veranstaltung positive Anregungen mit nach Hause zu nehmen.

Sven Weber ist sich sicher, dass mit der Lippischen Sozialverbandskonferenz das Ziel einer verbandsübergreifenden Arbeit weiter nachhaltig optimiert und vereinheitlicht werden konnte. Die Zusammenarbeit der örtlichen Verbände werde weiter zusammenwachsen, hofft er.

Ein weiteres Thema war die wachsende Bedeutung des Internetauftritts des Sozialverbandes in Lippe. Seit Mai 2011 präsentiert sich der Sozialverband dort und informiert zu Sozialthemen im Kreisverband wie Barrierefreiheit, Versicherungsschutz, UN-Behindertenkonvention, regionale Schwerbehinderten-/Arbeitslosenstatistik und Veranstaltungen.

Die nächste Sozialverbandskonferenz wird im Spätsommer/Herbst stattfinden und wird vom größten Ortsverband in Detmold organisiert.



Anzeige

Service
Anzeige
LZ-Geschenkideen
Anzeige
Anzeige
Bürger-Service Horn-Bad Meinberg
Marktplatz 4
32805 Horn-Bad Meinberg

x

Telefon: 05234-201-300
Fax: 05234-201-244
E-Mail: post@horn-badmeinberg.de

Sprechzeiten:
Montag: 8.30 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr
Dienstag: 8.30 - 12 Uhr
Mittwoch: 7.30 - 15 Uhr
Donnerstag: 8.30 - 12 Uhr und 14 - 17.30 Uhr
Freitag: 8.30 - 12.00 Uhr

Bildergalerien aus Horn-Bad Meinberg
"Yoga, Moor und Externsteine"
"Yoga, Moor und Externsteine"
Lange Kulturnacht in Horn
Lange Kulturnacht in Horn
Schützenfest in Belle
Schützenfest in Belle
Unfall auf der B1
Unfall auf der B1


Die LZ im Netz

Wetter in Lippe