Sonntag, 21.09.2014
| RSS | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


27.11.2012
HORN-BAD MEINBERG
Gütersloher räumen Sonderpreise beim Landesfilmfestival in Horn ab
Bester Film kommt aus Dortmund

Ausgezeichnet | Foto: Schotte

Horn-Bad Meinberg. "Als Amateur habe ich nicht gemerkt, dass es sich hierbei um Filme von Laien handelt", so Landrat Friedel Heuwinkel. Er hat am Sonntag den "Sonderpreis der Stadt Horn-Bad Meinberg" beim Landesfilmfestival NRW in Horn vergeben.

Dieser ging an den Film mit dem treffenden Titel "Selbstgedreht". Das Werk von zwölf Minuten Länge reichten Rudolf Albrecht und Hubert Pieper vom Videofilmkreis Gütersloh ein. Sie erhielten für ihren "fesselnden Film", so die Jury, auch den "Preis für die beste Bildmontage". Die höchste Wertung erhielt "Mensch, Kuba". An dessen Autor, Michael Preis vom Filmklub Dortmund, ging daher der "Preis des Bundesverbandes Deutscher Film-Autoren (BDFA) für den besten Film des Festivals". Den "Sonderpreis des Kreises Lippe" hingegen übergab Bürgermeister Eberhard Block an den Film "HSV-Der Jubiläumsfilm" von Klaus Piotrowski, Vizepräsident des BDFA und Mitglied im Filmklub Dortmund.

Bei dem vom Lippischen Amateur-Film- und Video-Club e.V. (LAFC) ausgerichteten Festival hatten Klaus Krafft aus Jülich als Juryleiter sowie Wolfram Schmachtenberg aus Köln, Jürgen Richarz aus Ennepetal, Antoni Skorniewski aus Bergisch Gladbach, Dr. Rolf Kuchelka aus Elsdorf und Herbert Kania aus Paderborn alle Hände voll zu tun. Am Samstag und Sonntag schauten sie sich 22 Werke an, die sie in einer anschließenden Besprechung bewerteten.

Vier der 22 Werke wurden sogar in Lippe gedreht: "Die Wiedergeburt einer verlorenen Klangwelt" von Dieter Kuhnert handelt von der Restaurierung der Lemgoer Schwalbennestorgel, in "Straßentheater" beobachtete Autor Dieter Ehlenbröker das Straßentheater Detmold. Der Film "100 Quadratmeter Leidenschaft" von Elke Weipert und Helmut Schilling beschäftigt sich mit einem passionierten Sammler von Modelleisenbahnen, und mit "Demon's Eye" wagte sich Gernot Schlüter an den Motorradclub Horn-Bad Meinberg. (Eva)


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder





Anzeige

Service
Anzeige
LZ-Geschenkideen
Anzeige
Anzeige
Bürger-Service Horn-Bad Meinberg
Marktplatz 4
32805 Horn-Bad Meinberg

x

Telefon: 05234-201-300
Fax: 05234-201-244
E-Mail: post@horn-badmeinberg.de

Sprechzeiten:
Montag: 8.30 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr
Dienstag: 8.30 - 12 Uhr
Mittwoch: 7.30 - 15 Uhr
Donnerstag: 8.30 - 12 Uhr und 14 - 17.30 Uhr
Freitag: 8.30 - 12.00 Uhr

Bildergalerien aus Horn-Bad Meinberg
"Yoga, Moor und Externsteine"
"Yoga, Moor und Externsteine"
Lange Kulturnacht in Horn
Lange Kulturnacht in Horn
Schützenfest in Belle
Schützenfest in Belle
Unfall auf der B1
Unfall auf der B1


Die LZ im Netz

Wetter in Lippe