Sonnabend, 02.08.2014
| RSS | LZ-Nachrichtenticker | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


25.03.2013
HORN-BAD MEINBERG
"Weser-Impressionen" im Foyer der Bad Meinberger Kurverwaltung

Horn-Bad Meinberg (aga). Liebe zu Detailgenauigkeit und Farbe: Naturverbundenheit und Interesse an Landschaften prägen die Aquarelle des Künstlers Wolfgang Heinrich. Anlässlich seines 85. Geburtstages sind Werke aus dem Zeitraum von 1970 bis 2010 des in Herford lebenden, gebürtigen Berliners unter dem Titel "Weser-Impressionen" im Foyer der Bad Meinberger Kurverwaltung zu sehen.

Eine bezaubernde Farbigkeit attestierte Kunsthistorikerin Vera Scheef den Werken. Dabei habe Heinrich bei den Arbeiten immer seine Liebe zur Detailgenauigkeit und Farbe zum Ausdruck gebracht. Als einen "stillen und zurückhaltenden Künstler", der eher durch seine Bilder mit dem Betrachter in den Dialog treten möchte, beschrieb Anke Peithmann, Vorsteherin des Landesverbandes Lippe, den Herforder. Dabei, so Wolfgang Stückemann, stellvertretender Vorsitzender der Lippischen Kunststiftung, entstünden "Bilder, die keine Massenware sind".



WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder





Anzeige

Service
Anzeige
LZ-Geschenkideen
Anzeige
Anzeige
Bürger-Service Horn-Bad Meinberg
Marktplatz 4
32805 Horn-Bad Meinberg

x

Telefon: 05234-201-300
Fax: 05234-201-244
E-Mail: post@horn-badmeinberg.de

Sprechzeiten:
Montag: 8.30 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr
Dienstag: 8.30 - 12 Uhr
Mittwoch: 7.30 - 15 Uhr
Donnerstag: 8.30 - 12 Uhr und 14 - 17.30 Uhr
Freitag: 8.30 - 12.00 Uhr

Bildergalerien aus Horn-Bad Meinberg
"Yoga, Moor und Externsteine"
"Yoga, Moor und Externsteine"
Lange Kulturnacht in Horn
Lange Kulturnacht in Horn
Schützenfest in Belle
Schützenfest in Belle
Unfall auf der B1
Unfall auf der B1


Die LZ im Netz

Wetter in Lippe