Mittwoch, 27.08.2014
| RSS | LZ-Nachrichtenticker | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


09.02.2012
KALLETAL
Fünf Bewohner sollen ihre Häuser im Ferienpark räumen

Leben im Ferienhaus | Foto: Krull

Kalletal-Lüdenhausen (khk). Erika und Uwe Müller wohnen seit Oktober 2008 in einem Haus im Ferienpark Lüdenhausen. Jetzt sollen sie unter Androhung eines Zwangsgeldes durch den Kreis Lippe ausziehen. Die rechtliche Lage ist eindeutig: Es ist nicht zulässig, ein Ferienhaus als Dauerwohnsitz zu nutzen.

Was Uwe Müller so sauer macht ist, dass ihm das, wie er sagt, bei seinem Einzug keiner gesagt habe. Das Verwaltungsgericht Minden hat Müller in einem Urteil vom 25. August 2011 bestätigt, dass die Nutzungsuntersagung des Kreises für das Dauerwohnen rechtens sei, da sich das Haus in Lüdenhausen in einem Ferien- und nicht in einem Wohngebiet befinde.

In Lüdenhausen sind es 17 der 32 Ferienhäuser die zum Teil schon seit mehr als zehn Jahren ständig bewohnt sind - was auch geduldet wird. Bei fünf Häusern ist das jetzt allerdings anders.

Im Mai 2011 hatte das Ehepaar vom Kreis die Aufforderung bekommen, sich bis zum 1. Dezember 2011 eine neue Wohnung zu suchen. Wegen Müllers Gesundheitszustand wurde die Frist bis kommenden Sonntag verlängert. 1.000 Euro werden fällig, wenn der Auszug bis dahin nicht erfolgt ist. Weitere 2.000 Euro Zwangsgeld oder ersatzweise Erzwingungshaft stehen im Raum, wenn Müller eine weitere Frist am 1. April 2012 verstreichen lässt.

Bisher hat er keine Wohnung gefunden. Die Gemeinde bietet Müllers nur eine Unterkunft im Obdachlosenheim Stemmen an. Da wollen sie aber nicht hin, weil sie ihren Hund nicht mitnehmen können.

Kommentare
Ich habe den Artikel gelesen wenn die Situation nicht so Beschämend wäre könnte der Bürger meinen im Kalletaler Rathaus ist ganzjährig Karnewall

Warum wird das emaliege Feriendorf nicht logalisiert?Es waren seid Jahren keine Feriengäste mehr da.Worauf wartet hir, muß es denn erst so aussehen wie der Parkplatz hinter den Häusern.

Und alle fallen darauf rein. Die wollen doch nur ablenken von unserem BP.Was für ein Parteibuch hat Karger in der Tasche? Aha, gut erkannt. Eins wo Moral und Anstand nichts mehr wert sind.
Man schielt nach oben und tritt nach unten. Bah...Pfui

Wenn der Kreis nun zurück möchte zum Tourismus, dann soll er auch die Bedingungen dafür schaffen. Die Häuser befinden sich alle im Privatbesitz. Ich schlage ein Aufkauf durch die Gemeinde Kalletal vor. Dann eine Ferien GMBH gründen und die vielen tausend Touristen eben so herzlich begrüßen wie damals die ehemaligen Bewohner der dann verwaisten Ferienhäuser. Somit hätte ein neuerliches Fiasko um Bürgermeister Karger einen neuen Namen.

Meine Frau und Ich waren schon länger an einem diser Häuser interessiert, bis sich `99 eine Gelegenheit zum Erwerb ergab. Angemeldet und `geduldet`dauerte es nicht lange,das mehrmals eine Abordnung(mehrere Personen) vom Kreis Lippe erschien und darauf hinwies,das wir illegal wohnen(heißt Dauerwohnen nicht satthaft) und auch ein kleiner Windfang vor der Haustür sowie ein kleiner Schuppen für Karre und Mäher seien verboten. Wir kamen uns vor wie Verbrecher so wie sich jetzt Fam. Müller vorkommen muß. Immer pünktlich kamen Rechnung für Grundsteuer, Wasser, Strom, Gas etc.Das Grundstück mußten wir nach einigen Jahren noch vermessen lassen, für viele hunderte Euro.Das ist alles rechtens. Ich wünsche mir das dieser Zirkus um die Nutzung dieser Objekte endlich sinnvoll entschieden wird. Wer oder was sollte man dagegen haben?


<<  
< zurück  Seite 2 von 8
weiter >
  >>



Anzeige

Service
Anzeige
LZ-Geschenkideen
Anzeige
Anzeige
Bürgerberatung Kalletal
Gemeinde Kalletal
Rintelner Straße 3
32689 Kalletal

Postfach 1144
32684 Kalletal

Telefon: 05264-644-0

E-Mail: info@kalletal.de

Sprechzeiten:
Montag: 8 - 12.30 Uhr
Dienstag: 8 - 12.30 Uhr
Mittwoch: 8 - 12.30 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 12.30 Uhr

Bildergalerien aus Kalletal
Piratenfest Varenholz
Piratenfest Varenholz
Schwerer Verkehrsunfall auf der B238
Schwerer Verkehrsunfall auf der B238
Schützenfest Lüdenhausen
Schützenfest Lüdenhausen
LZ-Sternwanderung 2014
LZ-Sternwanderung 2014


Die LZ im Netz

Wetter in Lippe