Freitag, 19.09.2014
| RSS | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


18.02.2012
KALLETAL
In den Vorbereitungen für den kalledonischen Karnevalsumzug steckt viel Arbeit
Der Wagen bekommt den letzten Schliff
VON ALEXANDRA STRATHMANN

Der Straßenumzug am Samstag, 18. Februar, ab 14 Uhr ist der Höhepunkt der Kalldorfer Session. Seit Wochen bereiten sich die insgesamt 46 Gruppen darauf vor. So einen Wagen zu schmücken, ist richtig viel Arbeit.

Kalletal-Kalldorf. Der zehn Meter lange Lkw-Anhänger passt gerade so in die Scheune von Hans-Heinrich Stamm in Kalldorf. Durch das offene Tor pfeift der Wind, drinnen kreischt die Säge. Mit einem Bleistift hinter dem Ohr beäugt Marcus Oberschelp den Schnitt an dem Stahlrohr. "Das wird das Treppengeländer", erzählt er. Zusammen mit 14 weiteren Jecken steht er heute auf dem "Las-Vegas"-Wagen beim großen Karnevalsumzug in Kalldorf.

Info
Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Jürgen Berghahn hat das kalledonische Prinzenpaar Markus I. Stratemeier und Anja I. Schaksmeier kürzlich am Empfang der nordrhein-westfälischen Prinzenpaare im Düsseldorfer Landtag teilgenommen. Nach der obligatorischen Ordensverleihung wurden auf der anschließenden Prunksitzung im Landtag interessante Gespräche mit der Politik geführt und neue Kontakte zu anderen Karnevalisten geknüpft. Beeindruckend war auch das positive Miteinander aller Abgeordneten. Dies wünsche sich das kalledonische Prinzenpaar auch für die Vertreter im Kalletaler Rat, heißt es in der Pressemitteilung der SG Kalldorf.

Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Jürgen Berghahn hat das kalledonische Prinzenpaar Markus I. Stratemeier und Anja I. Schaksmeier kürzlich am Empfang der nordrhein-westfälischen Prinzenpaare im Düsseldorfer Landtag teilgenommen. Nach der obligatorischen Ordensverleihung wurden auf der anschließenden Prunksitzung im Landtag interessante Gespräche mit der Politik geführt und neue Kontakte zu anderen Karnevalisten geknüpft. Beeindruckend war auch das positive Miteinander aller Abgeordneten. Dies wünsche sich das kalledonische Prinzenpaar auch für die Vertreter im Kalletaler Rat, heißt es in der Pressemitteilung der SG Kalldorf.

Die Gruppe um Marcus Oberschelp gehört fast schon zu den alten Hasen. Seit sieben Jahren sind sie regelmäßig beim Umzug dabei - immer mit einem anderen Thema. Sie waren schon als "Asterix und Obelix", "Bauer sucht Frau" und "Cowboys und Indianer" unterwegs. Dieses Mal heißt das Motto "Las Vegas". Und die kleinen Diskokugeln, die silbernen Folien, die großen Spielkarten und Schilder lassen an diesem Abend nur vermuten, wie der fertige Wagen heute beim Umzug aussehen wird. Eins steht jedoch fest: Die Jecken auf dem Wagen werden genauso glamourös aussehen wie ihr fahrbarer Untersatz. "Wir Frauen verkleiden uns als Poker-Ladies. Die Männer schlüpfen unter anderem in die Rollen von Siegfried und Roy", verrät Nicole Engelhardt.

Jeden Abend haben sich die Freunde in der vergangenen Woche in der Stamm-Scheune getroffen. Die Holzlatten um den Wagen herum sind noch aus dem vergangenen Jahr. "Doch das heißt nicht, dass wir weniger Arbeit hatten", weiß Nicole Engelhardt. Denn in diesem Jahr seien die Auflagen strenger geworden. "Wir mussten eine Treppe für den Wagen bauen", berichtet sie. An eben dieser Treppe überprüft Oberschelp jetzt auch zum letzten Mal, ob alle Schrauben am Geländer festsitzen. "Das passt", sagt er fachmännisch, steckt seinen Bleistift hinter das Ohr und greift zur Bohrmaschine. Mit schnellen Handgriffen zimmern er und die anderen Männer einen Unterstand auf dem Lkw-Anhänger. "So sind wir auch gegen Regen geschützt", freut sich Nicole Engelhardt, die sich mit den anderen weiblichen Jecken langsam an die Verzierung des Wagens macht. Die Schilder und Spielkarten haben sie im Feuerwehrhaus gemalt, während die Männer in der Scheune am Wagen gezimmert haben. "Da war es deutlich wärmer", sagt Nicole Engelhardt und lacht.

Der Karnevalsumzug startet Samstag um 14 Uhr am Gemeindehaus Kalldorf. Danach steigt die Party auf dem Sportplatz. Die Engelhardt-Clique ist schon früher auf den Beinen. Die Frauen treffen sich bereits um 10 Uhr, um in ihre selbst geschneiderten Kostüme zu schlüpfen. "Nachher essen wir dann alle zusammen. Dann geht es endlich los", fiebert Nicole Engelhardt dem Start des Umzugs entgegen.

Voller Vorfreude sind auch Manuela Henke, Julia Franz und Antonia Obermeier. Die Drei sind in diesem Jahr zum ersten Mal bei dem Umzug in Kalldorf dabei und sind sehr gespannt. Die Karnevalsneulinge und die alten Hasen wollen auf jeden Fall eine große Party auf ihrem Anhänger feiern. Neben bunten Kostümen und cooler Musik können sich die Zuschauer an den Straßen auf 500 Lutscher sowie zwölf Kilogramm Popcorn und Bonbons freuen.


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder





Anzeige

Service
Anzeige
LZ-Geschenkideen
Anzeige
Anzeige
Bürgerberatung Kalletal
Gemeinde Kalletal
Rintelner Straße 3
32689 Kalletal

Postfach 1144
32684 Kalletal

Telefon: 05264-644-0

E-Mail: info@kalletal.de

Sprechzeiten:
Montag: 8 - 12.30 Uhr
Dienstag: 8 - 12.30 Uhr
Mittwoch: 8 - 12.30 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 12.30 Uhr

Bildergalerien aus Kalletal
Dorffest Kalletal-Bentorf
Dorffest Kalletal-Bentorf
Piratenfest Varenholz
Piratenfest Varenholz
Schwerer Verkehrsunfall auf der B238
Schwerer Verkehrsunfall auf der B238
Schützenfest Lüdenhausen
Schützenfest Lüdenhausen


Die LZ im Netz

Wetter in Lippe