Mittwoch, 30.07.2014
| RSS | LZ-Nachrichtenticker | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


26.11.2012
LAGE
Positive Resonanz auf Fairtrade-Initiative
Kopp lobt Lagenser Einsatz

Lage. Die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesentwicklungsministerium, Gudrun Kopp, hat eine erste positive Bilanz ihrer Initiative "Fairtrade-Town" gezogen. Lage werde aus dem Stand heraus die Kriterien für das Zertifikat "Stadt des Fairen Handels" erreichen, so Kopp in einer Pressemitteilung.

Aus dem Stadtrat, der Bürgerschaft, vom Kolpingwerk und aus der Wirtschaft einschließlich der Gastronomie seien viele positive Signale gekommen. "Viele sind begeistert von der Idee, durch einen kleinen Aufpreis direkt die Armut in Entwicklungsländern wirksam bekämpfen zu können." Fair gehandelte Produkte, allen voran Kaffee, gebe es in Lage bereits in zwei Supermärkten und fünf Verkaufsstellen in verschiedenen Ortsteilen. Zwei Bäckereien würden in Kürze faire Produkte im Angebot haben.

Damit würden die Zertifikat-Anforderungen bereits überboten. Sie forderte den Stadtrat auf, die Zertifizierung offiziell anzustreben. Lage könne die erste Fairtade-Stadt in Lippe werden - Interesse hätten aber auch bereits drei weitere lippische Kommunen gezeigt. Darüber hinaus habe eine Lagenser Schule Interesse an der Kampagne "Fairtrade-Schools".


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder



Kommentare
Kann meinem Vorredner noname nur zustimmen: Aus der FDP und von Frau Kopp Töne von "sozialem Gewissen" und Fairtrade zu hören, ist unerträglich. Klar ist, wie es noname schon sagt, dass damit keine wirklich soziale Einstellung einher geht, sondern dass fehlende Wählerstimmen in fremden Revieren abgegrast werden sollen. Heuchelei pur - typisch Kopp, typisch FDP!

Entdeckt die FDP nun ein soziales Gewissen, oder sollen noch fehlende Wählerstimmen in ihr fremden Revieren abgegrast werden ? Ich kaufe Fairtrade und stimme für "Fair-Politik".



Anzeige

Service
Anzeige
LZ-Geschenkideen
Anzeige
Anzeige
Bürgerberatung Lage
Lange Straße 74
32791 Lage

Telefon: 05232-60-13-00
Fax: 05232-60-14-44
E-Mail: buergerbuero@lage.de

Sprechzeiten:
Montag: 8 - 17 Uhr
Dienstag: 7.30 - 17 Uhr
Mittwoch: 8 - 17 Uhr
Donnerstag: 7.30 - 18 Uhr
Freitag: 7.30 - 13 Uhr

jeden 1. Samstag im Monat 9.30 - 12.30 Uhr
Bildergalerien aus Lage
Woodstick-Festival
Woodstick-Festival
19. Sicherheitstag der Lippischen in Lage
19. Sicherheitstag der Lippischen in Lage
Familientag und Museumsfest Ziegelei Lage
Familientag und Museumsfest Ziegelei Lage
Ü30-Party Lage-Müssen
Ü30-Party Lage-Müssen


Die LZ im Netz

Wetter in Lippe