Sonntag, 31.08.2014
| RSS | LZ-Nachrichtenticker | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


14.02.2012
LEMGO
Feuerwehr löscht Zimmerbrand
Einsatz in der zweiten Etage

Lemgo (Rei). Schreck in der Abendstunde: Der 42-jährige Bewohner eines alten Hauses in der Breiten Straße musste am Wochenende die Feuerwehr alarmieren. In seinem Wohnzimmer im zweiten Obergeschoss war ein Brand ausgebrochen.

Kurz darauf traf der Löschzug Lemgo mit fünf Fahrzeugen an der Einsatzstelle ein. Der Bewohner bestätigte gegenüber den Helfern, dass sich keine Personen mehr im Gebäude einer ehemaligen Strohsemmel-Bäckerei befanden. Zwei Angriffstrupps der Feuerwehr drangen daraufhin unter Atemschutz zum Brandherd vor und löschten das Feuer. Von ihrer Drehleiter aus sorgten die Feuerwehrleute laut einer Pressemitteilung mit einem Hochleistungslüfter dafür, dass sich der Qualm verzog.

Kurz darauf konnte die Wohnung ohne Atemschutz betreten werden. Die Einsatzkräfte bauten Scheinwerfer auf und entfernten Brandgut. Erschwerend kam hinzu, dass bei Minusgraden das Löschwasser auf der Breiten Straße gefror und für gefährliche Glätte sorgte. Das Eis musste mit Splitt abgedeckt werden. Als Brandursache hat die ­Polizei einen defekten ­DVD-Player ermittelt. Am Gebäude sei kein Sachschaden entstanden.


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder





Anzeige

Service
Anzeige
LZ-Geschenkideen
Anzeige
Anzeige
Bürgerberatung Lemgo
Marktplatz 3
32657 Lemgo

Telefon: 05261-213-0
Fax: 05261-213-331
E-Mail: 3.330@lemgo.de

Sprechzeiten:
Montag: 8 - 17 Uhr
Dienstag: 8 - 17 Uhr
Mittwoch: 8 - 12 Uhr
Donnerstag: 8 - 17 Uhr
Freitag: 8 - 12 Uhr

Bildergalerien aus Lemgo
Schützenfest in Lemgo
Schützenfest in Lemgo
Jugendschützenfest und Locken der Königin
Jugendschützenfest und Locken der Königin
Lippe Open Air
Lippe Open Air
Public Viewing in Lemgo: Lipper jubeln über 7:1 Sieg
Public Viewing in Lemgo: Lipper jubeln über 7:1 Sieg


Die LZ im Netz

Wetter in Lippe