Donnerstag, 24.04.2014
| RSS | LZ-Nachrichtenticker | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


29.01.2012
LEOPOLDSHÖHE
Anliegerbeiträge müssen korrigiert werden
Verwaltungsgericht verfügt Abschnittserweiterung

Leopoldshöhe. Der Rat soll den Satzungsbeschluss aus 2007 zur Abschnittsbildung für die Erhebung der Anliegerbeiträge für den Ausbau der Herforder Straße aufheben. Dies hat der Fachausschuss einstimmig beschlossen.

Das Verwaltungsgericht Minden hat verfügt, dass der Abschnitt von der Einmündung Hauptstraße/Schötmarsche Straße bis zum Beginn des Kreisels am Schulzentrum ausgedehnt werden muss - inklusive der Pflasterfläche. Die Folge: Auch die daran angrenzenden Grundstücke und die in der Vergangenheit entstandenen Ausbaukosten müssen nachträglich in die Beitragsabrechnung einbezogen werden.



WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder





Anzeige

Service
Anzeige

  
Anzeige
LZ-Geschenkideen
Anzeige
Bürgerberatung Leopoldshöhe
Kirchweg 1
32818 Leopoldshöhe

Telefon: 05208-991-333
Fax: 05208-991-111

Sprechzeiten:
Montag: 7.30 - 17 Uhr
Dienstag: 7.30 - 17 Uhr
Mittwoch: 7.30 - 12 Uhr
Donnerstag: 7.30 - 18 Uhr
Freitag: 7.30 - 12 Uhr

Bildergalerien aus Leopoldshöhe
Familienolympiade in Leopoldshöhe
Familienolympiade in Leopoldshöhe
Martinsmarkt
Martinsmarkt
Zwei Verletzte bei Unfall auf der Eckendorfer Straße
Zwei Verletzte bei Unfall auf der Eckendorfer Straße
Mann findet Maschinenpistole am Feldrand
Mann findet Maschinenpistole am Feldrand


Die LZ im Netz

Wetter in Lippe