Sonnabend, 26.07.2014
| RSS | LZ-Nachrichtenticker | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


01.02.2012
LEOPOLDSHÖHE
Spiegel in Nienhagen soll Einblick in Kurve geben
Ja zum SPD-Antrag

Leopoldshöhe-Nienhagen. An der Einmündung Weststraße in Nienhagen soll ein Spiegel aufgestellt werden, damit der Kurvenbereich an der Bielefelder Straße besser eingesehen werden kann. Mit seinem einstimmigen Beschluss ist der Fachausschuss einem SPD-Antrag gefolgt.

Die fast rechtwinklig verlaufende Kurve an der Einmündung Weststraße sei für Radfahrer und Fußgänger, die hier die Bielefelder Straße überqueren wollen, sehr gefährlich. "Grund dafür ist die Führung des Rad-Gehweges im unteren Bereich der Bielefelder Straße", weisen die Antragsteller hin. "Die Einsichtmöglichkeit in den Kurvenbereich ist daher sehr eingeschränkt."

Um das Gefahrenpotenzial für Radler und Fußgänger zu reduzieren, die hier die Bielefelder Straße in bzw. aus Richtung Weststraße überqueren wollen, soll an der Einmündung Weststraße ein Spiegel aufgestellt werden, der einen Einblick in den Kurvenbereich ermöglicht.

Cornelia Risy (CDU): "Ich halte das für sehr sinnvoll." Nach kurzer Beratung votierte der Ausschuss für Straßen, Plätze und Verkehr einstimmig für den Antrag. (mib)



Anzeige

Service
Anzeige
LZ-Geschenkideen
Anzeige
Anzeige
Bürgerberatung Leopoldshöhe
Kirchweg 1
32818 Leopoldshöhe

Telefon: 05208-991-333
Fax: 05208-991-111

Sprechzeiten:
Montag: 7.30 - 17 Uhr
Dienstag: 7.30 - 17 Uhr
Mittwoch: 7.30 - 12 Uhr
Donnerstag: 7.30 - 18 Uhr
Freitag: 7.30 - 12 Uhr

Bildergalerien aus Leopoldshöhe
Markt "Köstlich anders" in Leopoldshöhe
Markt "Köstlich anders" in Leopoldshöhe
Schützenfest Leopoldshöhe/Nienhagen
Schützenfest Leopoldshöhe/Nienhagen
Tag der offenen Tür der Feuerwehr Leopoldshöhe
Tag der offenen Tür der Feuerwehr Leopoldshöhe
Stadtradeln in Leopoldshöhe
Stadtradeln in Leopoldshöhe


Die LZ im Netz

Wetter in Lippe