Sonnabend, 19.04.2014
| RSS | LZ-Nachrichtenticker | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


02.02.2012
LEOPOLDSHÖHE
Noch keine Aufnahmen in der Grundschule Nord
Zu wenige Anmeldungen für hörgeschädigte Kinder

Leopoldshöhe (mib). An der Grundschule Nord werden vorerst noch keine hörgeschädigten Kinder aufgenommen.

Nach Information der Leiterin der Westkampschule in Bielefeld haben nicht genügend Eltern den Wunsch geäußert, ihre Kinder ab dem Schuljahr 2012/2013 in Leopoldshöhe integrativ beschulen zu lassen.

Die Förderschule des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe mit dem Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation strebt an, die Kinder mit Hörschäden auf zwei weitere Schulstandorte zu verteilen.

Für Lippe ist die Grundschule Nord im Gespräch. An der Grundschule Asemissen gehört Inklusion schon zur Praxis.


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder





Anzeige

Service
Anzeige

  
Anzeige
LZ-Geschenkideen
Anzeige
Bürgerberatung Leopoldshöhe
Kirchweg 1
32818 Leopoldshöhe

Telefon: 05208-991-333
Fax: 05208-991-111

Sprechzeiten:
Montag: 7.30 - 17 Uhr
Dienstag: 7.30 - 17 Uhr
Mittwoch: 7.30 - 12 Uhr
Donnerstag: 7.30 - 18 Uhr
Freitag: 7.30 - 12 Uhr

Bildergalerien aus Leopoldshöhe
Familienolympiade in Leopoldshöhe
Familienolympiade in Leopoldshöhe
Martinsmarkt
Martinsmarkt
Zwei Verletzte bei Unfall auf der Eckendorfer Straße
Zwei Verletzte bei Unfall auf der Eckendorfer Straße
Mann findet Maschinenpistole am Feldrand
Mann findet Maschinenpistole am Feldrand


Die LZ im Netz

Wetter in Lippe