Donnerstag, 31.07.2014
| RSS | LZ-Nachrichtenticker | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


03.02.2012
LEOPOLDSHÖHE
Betrunkener fährt Alfa Romeo und Laterne an
Fahrer geht zu Fuß weg

Leopoldshöhe. Ein 53-Jähriger Mercedes-Fahrer hat am Donnerstagnachmittag einen Unfall auf der Hauptstraße verursacht und danach zu Fuß das Weite gesucht, ohne sich um den von ihm angerichteten Schaden zu kümmern. Alkohol war laut Polizei im Spiel.

Nach Zeugenangaben fuhr der Mann gegen 17.15 Uhr von der Heeper Straße kommend in den Kreisel ein, den er über die Hauptstraße wieder verließ. Dabei kam er nach links von der Fahrbahn ab, fuhr zunächst über den Grünstreifen, danach halb über den Gehweg und halb über die Fahrbahn weiter, bis er einen geparkten Alfa Romeo rammte. Nach der Kollision streifte der Mercedes noch eine Straßenlaterne und eine Grundstückshecke.

Der Fahrer stieg aus und entfernte sich unsicheren Schrittes per pedes vom Unfallort. Zeugen informierten die Polizei und geleiteten den 53-Jährigen zurück zur Unfallstelle, wo er den eintreffenden Beamten übergeben wurde. Der Mann hatte offensichtlich zu tief ins Glas geschaut, so dass er den Gang zur Blutprobe antreten musste. Der Sachschaden liegt nach Polizeiangaben bei etwa 5000 Euro.


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder





Anzeige

Service
Anzeige
LZ-Geschenkideen
Anzeige
Anzeige
Bürgerberatung Leopoldshöhe
Kirchweg 1
32818 Leopoldshöhe

Telefon: 05208-991-333
Fax: 05208-991-111

Sprechzeiten:
Montag: 7.30 - 17 Uhr
Dienstag: 7.30 - 17 Uhr
Mittwoch: 7.30 - 12 Uhr
Donnerstag: 7.30 - 18 Uhr
Freitag: 7.30 - 12 Uhr

Bildergalerien aus Leopoldshöhe
Markt "Köstlich anders" in Leopoldshöhe
Markt "Köstlich anders" in Leopoldshöhe
Schützenfest Leopoldshöhe/Nienhagen
Schützenfest Leopoldshöhe/Nienhagen
Tag der offenen Tür der Feuerwehr Leopoldshöhe
Tag der offenen Tür der Feuerwehr Leopoldshöhe
Stadtradeln in Leopoldshöhe
Stadtradeln in Leopoldshöhe


Die LZ im Netz

Wetter in Lippe