Freitag, 01.08.2014
| RSS | LZ-Nachrichtenticker | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


14.02.2012
LEOPOLDSHÖHE
Verkehrserschließung für Biogasanlage festgelegt
Hauptzufahrt ist die Eckendorfer Straße

Erschließung geklärt | Foto: Breder

Leopoldshöhe. Die Fragen zur Verkehrserschließung der Biogasanlage Gut Eckendorf sind geklärt. Bei einem Ortstermin haben sich Vertreter des Landesbetriebes Straßen NRW davon überzeugt, dass die Eckendorfer Straße (L 968) als Hauptzufahrt ausreicht, um die Substrate für die Anlage anzuliefern und Gärreste abzutransportieren.

Dies soll laut Ausschussempfehlung im städtbaulichen Vertrag festgezurrt werden. Der Einmündungsbereich zur Biogasanlage muss aber baulich angepasst werden. Die Bielefelder Straße (L 805) soll in dem Vertrag nur als Zufahrt für Wartungsarbeiten zugelassen werden.



WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder





Anzeige

Service
Anzeige
LZ-Geschenkideen
Anzeige
Anzeige
Bürgerberatung Leopoldshöhe
Kirchweg 1
32818 Leopoldshöhe

Telefon: 05208-991-333
Fax: 05208-991-111

Sprechzeiten:
Montag: 7.30 - 17 Uhr
Dienstag: 7.30 - 17 Uhr
Mittwoch: 7.30 - 12 Uhr
Donnerstag: 7.30 - 18 Uhr
Freitag: 7.30 - 12 Uhr

Bildergalerien aus Leopoldshöhe
Markt "Köstlich anders" in Leopoldshöhe
Markt "Köstlich anders" in Leopoldshöhe
Schützenfest Leopoldshöhe/Nienhagen
Schützenfest Leopoldshöhe/Nienhagen
Tag der offenen Tür der Feuerwehr Leopoldshöhe
Tag der offenen Tür der Feuerwehr Leopoldshöhe
Stadtradeln in Leopoldshöhe
Stadtradeln in Leopoldshöhe


Die LZ im Netz

Wetter in Lippe