Donnerstag, 24.07.2014
| RSS | LZ-Nachrichtenticker | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


23.02.2012
LEOPOLDSHÖHE
Haushaltssicherung ist nicht erforderlich
Kämmerer bringt den Etatentwurf 2012 ein

Leopoldshöhe. Mit dem Haushaltsplan 2012 kommt die Gemeinde Leopoldshöhe an der Haushaltssicherung noch einmal vorbei. "Wir liegen 197.000 Euro davon entfernt", erklärte Kämmerer Hans-Jürgen Lange, als er am Mittwochabend im Rat den Etat einbrachte. Die Zielsetzung, einen genehmigungsfähigen Haushalt aufzustellen, werde in diesem Jahr erreicht.

Von einem ausgeglichenen Etat sei die Gemeinde aber noch weit entfernt. "Wir bauen weiter Eigenkapital ab." Es schmilzt um 4,07 Prozent. Da der Schwellenwert von fünf Prozent nicht erreicht werde, sei ein Haushaltsicherungskonzept nicht erforderlich.



WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder





Anzeige

Service
Anzeige
LZ-Geschenkideen
Anzeige
Anzeige
Bürgerberatung Leopoldshöhe
Kirchweg 1
32818 Leopoldshöhe

Telefon: 05208-991-333
Fax: 05208-991-111

Sprechzeiten:
Montag: 7.30 - 17 Uhr
Dienstag: 7.30 - 17 Uhr
Mittwoch: 7.30 - 12 Uhr
Donnerstag: 7.30 - 18 Uhr
Freitag: 7.30 - 12 Uhr

Bildergalerien aus Leopoldshöhe
Markt "Köstlich anders" in Leopoldshöhe
Markt "Köstlich anders" in Leopoldshöhe
Schützenfest Leopoldshöhe/Nienhagen
Schützenfest Leopoldshöhe/Nienhagen
Tag der offenen Tür der Feuerwehr Leopoldshöhe
Tag der offenen Tür der Feuerwehr Leopoldshöhe
Stadtradeln in Leopoldshöhe
Stadtradeln in Leopoldshöhe


Die LZ im Netz

Wetter in Lippe