Sonnabend, 02.08.2014
| RSS | LZ-Nachrichtenticker | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


07.02.2013
LEOPOLDSHÖHE
Naturschutzbund Leopoldshöhe hat nichts gegen Winterfütterung
Grüne Vielfalt im Garten bietet Vögeln Nahrung

Auf Nahrungssuche | Foto: Privat

Leopoldshöhe (rad). Vögel im Winter zu füttern - dagegen hat der Vorsitzende des Naturschutzbundes Leopoldshöhe nichts einzuwenden. Damit könne der Rückgang gefährdeter Vogelarten aber nicht gestoppt werden, weist Ewald Thies hin.

Er appelliert, die Gärten biologisch vielfältiger zu gestalten. Vor allem Sträucher und Bäume, die blühen, seien wichtig. Weil sie Beeren tragen und Insekten anziehen und Vögeln eine wichtige Nahrungsgrundlage bieten.

Auf das Vogelfüttern müsse man nicht verzichten, allerdings werde damit die natürliche Auslese unterbrochen, weil so auch kranke und schwache Tiere durchgefüttert würden.


Mehr in Ihrer Lippischen Landes-Zeitung.



WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder





Anzeige

Service
Anzeige
LZ-Geschenkideen
Anzeige
Anzeige
Bürgerberatung Leopoldshöhe
Kirchweg 1
32818 Leopoldshöhe

Telefon: 05208-991-333
Fax: 05208-991-111

Sprechzeiten:
Montag: 7.30 - 17 Uhr
Dienstag: 7.30 - 17 Uhr
Mittwoch: 7.30 - 12 Uhr
Donnerstag: 7.30 - 18 Uhr
Freitag: 7.30 - 12 Uhr

Bildergalerien aus Leopoldshöhe
Markt "Köstlich anders" in Leopoldshöhe
Markt "Köstlich anders" in Leopoldshöhe
Schützenfest Leopoldshöhe/Nienhagen
Schützenfest Leopoldshöhe/Nienhagen
Tag der offenen Tür der Feuerwehr Leopoldshöhe
Tag der offenen Tür der Feuerwehr Leopoldshöhe
Stadtradeln in Leopoldshöhe
Stadtradeln in Leopoldshöhe


Die LZ im Netz

Wetter in Lippe