Donnerstag, 24.04.2014
| RSS | LZ-Nachrichtenticker | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


31.01.2012
LÜGDE
Feuer in Elbrinxer Schweinestall
Defekte Rotlichtlampe als mögliche Brandursache

Lügde-Elbrinxen (jub). In einer Elbrinxer Stallanlage ist am Dienstagabend gegen 21 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Eine Nachbarin hatte Flammen aus dem Gebäude in unmittelbarer Nähe der Ortsdurchfahrt schlagen sehen und sofort die Feuerwehr alarmiert.

Die Löschgruppe Wörmketal hatte den Brand allerdings schnell im Griff.  Menschen kamen nicht zu Schaden. Die aus Bad Pyrmont angeforderte Drehleiter konnte unverrichteter Dinge wieder abrücken.

Mit Hilfe des Hauseigentümers gelang es den anwesenden Feuerwehrleuten sehr schnell die in dem Stall befindlichen Tiere zu retten. Lediglich für einige Ferkel kam jede Hilfe zu spät.

"Eine mögliche Brandursache könnte eine Wärmelampe sein, die zu heiß wurde und explodiert ist", sagte Wolfgang Kornegger, Leiter der Lügder Feuerwehr.


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder





Anzeige

Service
Anzeige
LZ-Geschenkideen
Anzeige

  
Anzeige
Bürgerberatung Lügde
Am Markt 1
32676 Lügde

Telefon: 05281-770-835
Fax: 05281-989-98-35

Sprechzeiten:
Montag: 7 - 18 Uhr
Dienstag: 7.30 Uhr - 12.45 Uhr
Mittwoch: 7.30 Uhr - 12.45 Uhr
Donnerstag: 7.30 - 16 Uhr
Freitag: 7.30 - 12 Uhr

Bildergalerien aus Lügde
Osterräderlauf 2014
Osterräderlauf 2014
Weihnachtsmarkt in Lügde
Weihnachtsmarkt in Lügde
Martinimarkt Elbrinxen
Martinimarkt Elbrinxen
Schützenfest Falkenhagen
Schützenfest Falkenhagen


Die LZ im Netz

Wetter in Lippe