Sonnabend, 19.04.2014
| RSS | LZ-Nachrichtenticker | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


02.02.2012
VOLKMARSEN
62-Jähriger aus Oerlinghausen auf der A44 verunglückt
35.000 Euro Schaden, Lkw-Fahrer blieb unverletzt

Volkmarsen. Ein Lastwagen aus Oerlinghausen ist in der Nacht zum Donnerstag auf der A44 Dortmund-Kassel von der Fahrbahn abgekommen. Bei dem Unfall zwischen den Anschlussstellen Breuna und Warburg blieb der 62-jährige Fahrer zum Glück unverletzt, es entstand Sachschaden in Höhe von 35.000 Euro.

Andere Verkehrsteilnehmer wurden nach Polizeiangaben nicht in den Unfall verwickelt. Der Fahrer war zum gegen 2.40 Uhr mit dem Lastzug einer Bielefelder Spedition in Richtung Dortmund unterwegs und geriet vermutlich aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, stürzte dann, an einer beginnenden Böschung, auf die rechte Seite.

Die Bergung des Lkws dauerte mehrere Stunden. Da der Lastzug mehrere Meter neben der Fahrbahn lag, kam es nach Angaben der Autobahnpolizei zu keinen nennenswerten Behinderungen.


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder





Anzeige

Service
Anzeige

  
Anzeige
LZ-Geschenkideen
Anzeige
Bürgerberatung Oerlinghausen
Rathausplatz 1
33813 Oerlinghausen

Telefon: 05202-493-12


Sprechzeiten:
Montag: 7.30 - 17 Uhr
Dienstag: 7.30 - 17 Uhr
Mittwoch: 7.30 - 16 Uhr
Donnerstag: 7.30 - 17.30 Uhr
Freitag: 7.30 - 12 Uhr

Bildergalerien aus Oerlinghausen
16. Lippe Dance-Cup des Lippischen Turngaus
16. Lippe Dance-Cup des Lippischen Turngaus
Apres-Ski-Party
Apres-Ski-Party
Nikolausmarkt Helpup
Nikolausmarkt Helpup
57-jähriger Arbeiter unter Steinsegment eingeklemmt
57-jähriger Arbeiter unter Steinsegment eingeklemmt


Die LZ im Netz

Wetter in Lippe