Freitag, 01.08.2014
| RSS | LZ-Nachrichtenticker | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


08.02.2012
OERLINGHAUSEN
Sekundarstufe vom Minestrium genemigt
Heinz-Sielmann-Schule kann umgewandelt werden

Oerlinghausen. Gute Nachricht für die Heinz-Sielmann-Schule: Die Staatskanzlei des Schulministeriums hat grünes Licht für die Umwandlung von der Verbund- zur Sekundarschule gegeben. Wie die Gesamtschule ermöglicht sie ein längeres gemeinsames Lernen.

Zwei Koordinatorinnen kümmern sich um die Einführung der neuen Schulform. Kerstin Trägenap-Zunkel ist für die Klassen 5 bis 7 zuständig, Regine Schulze für die 8. bis 10. Jahrgänge. Seit einem dreiviertel Jahr bilden sich die beiden Pädagoginnen für die neue Aufgabe weiter, "denn der Schulalltag wird sich für die Lehrer ändern", erklärt Schulleiter Rolf Bockwinkel.



WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder



Kommentare
Ach, jetzt sehe ich das erst. Doch, genemigen darf das Minestrium Sekundarschulen, nur nicht genehmigen. ;-)))

Wie kann ein Minestrium denn Sekundarstufen
genehmigen !! ;-))))



Anzeige

Service
Anzeige
LZ-Geschenkideen
Anzeige
Anzeige
Bürgerberatung Oerlinghausen
Rathausplatz 1
33813 Oerlinghausen

Telefon: 05202-493-12


Sprechzeiten:
Montag: 7.30 - 17 Uhr
Dienstag: 7.30 - 17 Uhr
Mittwoch: 7.30 - 16 Uhr
Donnerstag: 7.30 - 17.30 Uhr
Freitag: 7.30 - 12 Uhr

Bildergalerien aus Oerlinghausen
Schützenfest Sonntag
Schützenfest Sonntag
Fussballturnier Grundschule Lipperreihe
Fussballturnier Grundschule Lipperreihe
Mitternachts-Shopping in der Innenstadt
Mitternachts-Shopping in der Innenstadt
Dorffest in Helpup
Dorffest in Helpup


Die LZ im Netz

Wetter in Lippe