Mittwoch, 03.09.2014
| RSS | LZ-Nachrichtenticker | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


07.02.2013
OERLINGHAUSEN
Agenda-Gruppen treiben Zukunftsarbeit voran
Hauptamtliche Stelle in Verwaltung wird empfohlen

Engagiert | Foto: Prignitz

Oerlinghausen (kap). Vor 15 Jahren gingen in Oerlinghausen die ersten Agenda-Gruppen an den Start. Heute gibt es 25 verschiedene Projekte.

Die Länderstudie "Rio-20 NRW" hat 2012 den Ist-Zustand der Lokalen Agenda 21 und die Nachhaltigkeitsprozesse analysiert und kommunalspezifische Handlungsempfehlungen entwickelt.

Den Oerlinghausern wird die Einrichtung eines Agenda-Büros, eines Beirates und eines Ausschusses empfohlen, der sich mit Nachhaltigkeitsthemen befasst. Außerdem wird den Bergstädtern nahe gelegt, eine hauptamtliche Stelle in der Verwaltung und eine Kooperation mit dem Kreis anzustreben.


Mehr in Ihrer Lippischen Landes-Zeitung.



WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder





Anzeige

Service
Anzeige
LZ-Geschenkideen
Anzeige
Anzeige
Bürgerberatung Oerlinghausen
Rathausplatz 1
33813 Oerlinghausen

Telefon: 05202-493-12


Sprechzeiten:
Montag: 7.30 - 17 Uhr
Dienstag: 7.30 - 17 Uhr
Mittwoch: 7.30 - 16 Uhr
Donnerstag: 7.30 - 17.30 Uhr
Freitag: 7.30 - 12 Uhr

Bildergalerien aus Oerlinghausen
Schützenfest Sonntag
Schützenfest Sonntag
Fussballturnier Grundschule Lipperreihe
Fussballturnier Grundschule Lipperreihe
Mitternachts-Shopping in der Innenstadt
Mitternachts-Shopping in der Innenstadt
Dorffest in Helpup
Dorffest in Helpup


Die LZ im Netz

Wetter in Lippe