Sonnabend, 20.09.2014
| RSS | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


21.11.2012
SCHIEDER-SCHWALENBERG
Sekundarschul-Flyer sorgt für viel Ärger
Vorwurf des unlauteren Wettbewerbs

Schieder-Schwalenberg. Die Stadt Lügde macht mittels eines Flyers Werbung für ihre geplante Sekundarschule am Ramberg. Schieder-Schwalenbergs Bürgermeister Gert Klaus wirft der Nachbarkommune in diesem Zusammenhang unlauteren Wettbewerb vor. Er begründet dies damit, dass es die Sekundarschule Lügde ja noch gar nicht gebe.

Was die Zukunft der eigenen Schlossparkschule angeht, zeigt sich der Bürgermeister nach wie vor optimistisch, obwohl sich die Nachbarkommunen Lügde und Blomberg bereits Gedanken über die Aufnahme dieser Schüler machen würden. Dass sich Schulleiter Meinolf Klahold schon für die geplante Sekundarschule in Horn-Bad Meinberg bewirbt, sieht Gert Klaus als dessen gutes Recht an.

Mehr in Ihrer Lippischen Landes-Zeitung.


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder





Anzeige

Service
Anzeige
LZ-Geschenkideen
Anzeige
Anzeige
Bürgerberatung Schieder-Schwalenberg
Im Kurpark 2
32816 Schieder-Schwalenberg

Telefon: 05282-601-32


Sprechzeiten:
Montag: 8 - 12 Uhr
Dienstag: 8 - 12 Uhr
Mittwoch: 8 - 12 Uhr
Donnerstag: 14 - 17 Uhr
Freitag: 8 - 12 Uhr

Bildergalerien
LZ-Erfolgsgeheimnisse 2014:  Monika Matschnig und erfolgreiche Körpersprache
LZ-Erfolgsgeheimnisse 2014: Monika Matschnig und erfolgreiche Körpersprache
Neues Kaufhaus in der Detmolder City
Neues Kaufhaus in der Detmolder City
Saunabrand in der Langenbergstraße
Saunabrand in der Langenbergstraße
Wilbaser Markt 2014
Wilbaser Markt 2014
Jahresfest Eben-Ezer
Jahresfest Eben-Ezer
Kunstmarkt in Detmold
Kunstmarkt in Detmold
Run and Roll Day 2014
Run and Roll Day 2014
100 Künstler für den Kurpark Bad Salzuflen
100 Künstler für den Kurpark Bad Salzuflen


Die LZ im Netz

Wetter in Lippe