Montag, 15.09.2014
| RSS | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


27.11.2012
SCHIEDER-SCHWALENBERG
Schneller Zugang zum Internet fehlt
Lothe hat Vorrang

Schieder-Schwalenberg (mab). Die Stadt droht vom schnellen Internetzugang abgeschnitten zu werden. Das dürfe auf gar keinen Fall geschehen, betonte Bürgermeister Gert Klaus im Stadtentwicklungsausschuss.

Problem sei, dass für die Netzbetreiber die Versorgung nicht rentabel genug sei - aufgrund der ländlichen Struktur. Klaus: "Aktuelle Abfragen bei potenziellen Investoren, Netzbetreibern und Providern haben deshalb eine Wirtschaftlichkeitslücke von etwa 550.000 Euro offenbart."

Bei einer möglichen Landes-Förderung von 80 Prozent müsste die Stadt somit einen Eigenanteil von 110.000 Euro hinblättern. Dabei gehe es in erster Linie um den Ortsteil Lothe, wie der Bürgermeister deutlich machte. "Lothe ist nämlich miserabel versorgt. Wir haben dort fast noch ISDN-Standard. Deshalb müssen wir vor allem dort für eine bessere Qualität des Wirtschafts- und Wohnstandortes sorgen."

Es sei davon auszugehen, dass das Land zunächst Bereiche mit Gewerbegebieten fördern werde. Angesichts der knappen Haushaltsmittel und der Vielzahl von Anträgen sei derzeit nicht absehbar, wie viele Projekte denn tatsächlich in Lippe gefördert würden. Da die Zeit dränge, habe er dem Kreis Lippe und der Stadt Detmold (federführend für Lippe tätig) mitgeteilt, dass die Stadt die erforderlichen Eigenmittel bereitstellen werde, betonte Gert Klaus. "Diese werden im Wesentlichen aus der Investitionspauschale zu finanzieren sein."


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder



Kommentare
Ist doch lächerlich was hier erzählt wird. Vor 3 oder 4 Jahren haben einige Gewerbetreibende mit der IHK und der Verwaltung zusammen gesessen und das Problem da schon ausführlich besprochen. Es ist in der Zeit, ich glaube es zu mindestens, nichts passiert. Wir haben immer noch Internet zu Fuß. Es geht aber um das GANZE nicht nur um Einzelne. Es müssen alle Ortsteile mit richtig gutem Internet versorgt werden. Was nützt es einem Unternehmen wenn in dem einen Ortsteil gutes Internet ist und an seinem Standort nicht. Es geht hier um Arbeitsplätze in der heutigen Zeit, aber das ist hier noch nie verstanden worden, Leider.



Anzeige

Service
Anzeige
LZ-Geschenkideen
Anzeige
Anzeige
Bürgerberatung Schieder-Schwalenberg
Im Kurpark 2
32816 Schieder-Schwalenberg

Telefon: 05282-601-32


Sprechzeiten:
Montag: 8 - 12 Uhr
Dienstag: 8 - 12 Uhr
Mittwoch: 8 - 12 Uhr
Donnerstag: 14 - 17 Uhr
Freitag: 8 - 12 Uhr

Bildergalerien
Kunstmarkt in Detmold
Kunstmarkt in Detmold
100 Künstler für den Kurpark Bad Salzuflen
100 Künstler für den Kurpark Bad Salzuflen
Wilbaser Markt 2014
Wilbaser Markt 2014
Lippische Artillerie meldet sich ab
Lippische Artillerie meldet sich ab
Triathlon 20. Aquarius (Wo)man
Triathlon 20. Aquarius (Wo)man
Tag der offenen Tür bei der Kreispolizeibehörde
Tag der offenen Tür bei der Kreispolizeibehörde
Dorffest Entrup
Dorffest Entrup
Servicetag in Bad Salzuflen
Servicetag in Bad Salzuflen


Die LZ im Netz

Wetter in Lippe