Freitag, 25.07.2014
| RSS | LZ-Nachrichtenticker | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


11.02.2012
SCHLANGEN
Schlänger Gemeindeladen "Die Arche" wird von allen kirchlichen Gruppen getragen
Generationen tauschen sich aus

Auch für die Kleinen ist gesorgt | Foto: Gröne

Schlangen (co). Vom Kleinkind bis zum Senior: In der "Arche" der katholischen Kirchengemeinde St. Marien treffen zwanglos verschiedene Generationen aufeinander. Gemeindereferentin Bettina Schmidt erklärt das Erfolgsrezept.

Kuschelig warm ist es im Pfarrhaus an der Paderborner Straße. Die Tische sind für Kaffee und Kuchen gedeckt. Bettina Schmidt erklärt am Kindertisch Marina Kenning und Katja Wulfkuhle, wie sie mit den Kleinen Briefkasten-Pinguine basteln können. Die Jugendlichen helfen bei der Kinderbetreuung - und sie sind nicht die einzigen Ehrenamtlichen. Etwa ein Dutzend Mitglieder aus allen kirchlichen Gruppen sind an den monatlichen Treffen beteiligt.

Bettina Schmidt kam vor drei Jahren auf die Idee. Wie kann eine Gemeinde in die Zukunft gehen, war die Frage? "Die Gemeinde der Zukunft muss eine karitative sein", sagt die Gemeindereferentin. Hilfe ist deshalb eines der Standbeine. "Mütter können sich bei der Second-Hand-Kinderkleidung in Ruhe ein Stück aussuchen und einen Kaffee trinken", erzählt sie. Hefte und Stifte gibt Beate Buchheim, durch Spenden finanziert, zu kleinen Preisen an einem Stand ab. Daneben können fair gehandelte Waren wie Kaffee und Plätzchen erworben werden. Allein schon mit dem Kauf der Waren in Paderborn wird ein Straßenkinder-Projekt unterstützt.

Am wichtigsten ist aber der Austausch von Menschen jeden Alters untereinander. Den schätzt auch Jürgen Maday. Er zog vor einigen Jahren nach Kohlstädt und fand hier Kontakt. "Ich habe das in der Zeitung gesehen und gedacht, da könnte ich mal reinschauen." Im Laufe der drei Jahre hat sich durch die "Arche" in der Gemeinde ein Netz von Menschen gebildet, die sich teils auch in Gruppen engagieren.

Der Gemeindeladen sei ein niederschwelliges Angebot, erklärt Bettina Schmidt. Jeder kann kommen, ohne sich anmelden zu müssen. Wer einen Zuhörer braucht, findet einen. Und auch ein offenes Ohr bei Problemen. Nicht alle Menschen würden die Gottesdienste besuchen, weiß Betinna Schmidt, "aber die Leute suchen schon Kirche." Bei Waffeln von Anne Nowak und Renate Hunke, die die Tische des Pfarrhauses liebevoll decken, lässt es sich gut verweilen. Weitere Frauen haben Kuchen mitgebracht. Und so füllen sich die Räume im Laufe des Nachmittags mit angeregtem Gemurmel und fröhlichen Kinderstimmen.

Die "Arche" öffnet an jedem ersten Dienstag im Monat von 15.30 bis 17.30 Uhr im Pfarrheim an der Paderborner Straße 23. Nächster Termin ist der 6. März.


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder





Anzeige

Service
Anzeige
LZ-Geschenkideen
Anzeige
Anzeige
Bürgerberatung Schlangen
Kirchplatz 6
33189 Schlangen

Telefon: 05252-981-0

E-Mail: info@gemeinde-schlangen.de

Sprechzeiten:
Montag: 8.30 - 12.15 Uhr
Dienstag: 8.30 - 12.15 Uhr
Mittwoch: 8.30 - 12.15 Uhr
Donnerstag: 8.30 - 18 Uhr
Freitag: 8.30 - 12.15 Uhr

Bildergalerien
Ansichten eines fast leeren Viertels
Ansichten eines fast leeren Viertels
Schützenfest in Bad Salzuflen
Schützenfest in Bad Salzuflen
Schiedersee in Flammen
Schiedersee in Flammen
Schützenfest Rischenau Parademarsch & Festumzug
Schützenfest Rischenau Parademarsch & Festumzug
Christopher-Street-Day 2014 in Bielefeld
Christopher-Street-Day 2014 in Bielefeld
PS-starke Autos trafen sich am Messezentrum
PS-starke Autos trafen sich am Messezentrum
Messe Garten & Ambiente
Messe Garten & Ambiente
Ursula von der Leyen besucht Augustdorfer Kaserne
Ursula von der Leyen besucht Augustdorfer Kaserne


Die LZ im Netz

Wetter in Lippe