Heute

Es ziehen dichte Wolkenfelder vorüber. Sie bringen zeitweise Regen oder Sprühregen. Die Sonne findet erst in der zweiten Tageshälfte ab und zu eine Lücke. Der Südwestwind weht mäßig, in Böen frisch.

Biowetter

Zurzeit stellt das Wetter den Organismus auf eine Belastungsprobe. Personen mit niedrigem Blutdruck leiden verstärkt unter Kreislaufbeschwerden. Auch Kopfschmerzen oder Migräne treten vermehrt auf. Häufig fühlt man sich müde, dadurch sind Konzentrations- und Leistungsfähigkeit herabgesetzt. Asthmatiker müssen sich auf Atemprobleme einstellen.

Pollenprognose

Der fortgeschrittenen Jahreszeit entsprechend kommt es zu keinem nennenswerten Pollenflug.